Kleine Geschichten zu Filmen: Ausgabe #1 – Arrival (2016, Denis Villeneuve)

Liebe Leserinnen und Leser, Willkommen beim gefühlt 1000sten Versuch der ERGOThek, einen eigenen Filmbesprechungs-Stil zu entwickeln. Diesmal bin sehr zuversichtlich, dass es der richtige Weg ist, ich endlich am Ball bleiben kann, und so hoffentlich wieder jeden Film den ich sehe auch besprechen werde. Neues Jahr, neues Glück passt ja da wie die Faust aufs Auge. Ich… Weiterlesen Kleine Geschichten zu Filmen: Ausgabe #1 – Arrival (2016, Denis Villeneuve)

Die 5 BESTEN am DONNERSTAG #75

Liebe Leserinnen und Leser, Willkommen in der Nachweihnachtszeit. Der Zeit, in der alles stillsteht, das Leben irgendwie Pause macht, und alles sich darauf vorbereitet, ein tolles neues Jahr, das hoffentlich beste aller Zeiten, würdig zu begrüßen … als würde es diese unsichtbare und nicht existierende Grenze tatsächlich geben.  Diese Zeit kurz vor dem Jahreswechsel eignet… Weiterlesen Die 5 BESTEN am DONNERSTAG #75

Film- und Serientagebuch: DEZEMBER-JANUAR

Ich habe den Dezember-Rückblick absichtlich ausgelassen, weil ich da fast nur Filme gesehen habe, die ich für meine Tätigkeit als Kuratorin sichten „musste“. Ich werde über die Filme, und das Festival bei dem sie gezeigt werden, bald gesondert hier berichten. Ihr dürft also gespannt sein. Aber nun zu den Dingen die ich im Dezember und Januar privat… Weiterlesen Film- und Serientagebuch: DEZEMBER-JANUAR

My 100 greatest films of the 21st century … so far

Zuerst einmal, das war der wohl AUFWENDIGSTE Artikel in der Geschichte von ERGOThek. Aber was solls, er war es wert. Ich konnte natürlich nicht einfach nur eine Liste erstellen – das war noch das einfachste an der Geschichte (gut gepflegtem Letterboxd sei Dank) – nein es musste überall noch der Regisseur und das Erscheinungsjahr hinzugefügt werden… Weiterlesen My 100 greatest films of the 21st century … so far

S – T

SAFE HOUSE (2012, Regie: Daniél Espinosa) – 2 / 5 SAFETY NOT GUARANTEED (2012, Regie: Colin Trevorrow) – 4 / 5 SAVING MR. BANKS (2013, Regie: John Lee Hancock) – 4 / 5 DAS SCHICKSAL IST EIN MIESER VERRÄTER (2014, Regie: Josh Boone) – 4 / 5 SCHÖNE BESCHERUNG (1989, Regie: Jeremiah S. Chechik) SEEKING A… Weiterlesen S – T

P – R

PACIFIC RIM (2013, Regie: Guillermo del Toro) – 4 / 5 PAPRIKA (2006, Regie: Satoshi Kon) PARANORMAN (2012, Regie: Sam Fell, Chris Butler) – 4,5 / 5 PEOPLE LIKE US (2012, Regie: Alex Kurtzman) – 3,5 / 5 THE PERKS OF BEING A WALLFLOWER (2012, Regie: Stephen Chbosky) – 5 / 5 PITCH PERFECT (2012,… Weiterlesen P – R

D – F

DALLAS BUYERS CLUB (2013, Regie: Jean-Marc Vallée) – 3,5 / 5 DANCER IN THE DARK (2000, Regie: Lars von Trier) – 5 / 5 DARK WATER (2005, Regie: Walter Salles) – 4 / 5 DAS IST DAS ENDE (2013, Regie: Seth Rogen, Evan Goldberg) – 2,5 / 5 DEADPOOL (2016, Regie: Tim Miller) – 3… Weiterlesen D – F

Blogparade: Gegen den Strom – 10 unbekannte oder unbeliebte Lieblingsfilme

Eine schier wunderschöne Blogparade. Es fiel mir nicht im Geringsten schwer Filme zu finden, die zu meinem Lieblingfilmen gehören, die aber eher unbekannt sind. Ich mochte die Aussenseiter immer schon lieber. Was mir allerdings schwer fiel, ist diese Liste auf nur 10 zu kürzen. Schlussendlich sind es 11 geworden, aber who cares? Ob diese Filme unbeliebt sind,… Weiterlesen Blogparade: Gegen den Strom – 10 unbekannte oder unbeliebte Lieblingsfilme

Sicario (2015) – Noch ein Film über den Drogenkrieg an der Grenze zwischen USA und Mexiko

Denis Villeneuve ist für mich, und das obwohl ich erst 2 seiner Filme kenne (Prisoners und Enemy), schon Garant für fabelhafte Filmkunst. Was aber, wenn der Regisseur deines Vertrauens ein Genre wählt, dass du nicht mehr sehen kannst und im Grunde noch nie so richtig mochtes, weil du nie einen Bezug dazu aufbauen konntest? Tja,… Weiterlesen Sicario (2015) – Noch ein Film über den Drogenkrieg an der Grenze zwischen USA und Mexiko