Kleine Geschichten zu Filmen: Ausgabe #1 – Arrival (2016, Denis Villeneuve)

Liebe Leserinnen und Leser, Willkommen beim gefühlt 1000sten Versuch der ERGOThek, einen eigenen Filmbesprechungs-Stil zu entwickeln. Diesmal bin sehr zuversichtlich, dass es der richtige Weg ist, ich endlich am Ball bleiben kann, und so hoffentlich wieder jeden Film den ich sehe auch besprechen werde. Neues Jahr, neues Glück passt ja da wie die Faust aufs Auge. Ich… Weiterlesen Kleine Geschichten zu Filmen: Ausgabe #1 – Arrival (2016, Denis Villeneuve)

Sicario (2015) – Noch ein Film über den Drogenkrieg an der Grenze zwischen USA und Mexiko

Denis Villeneuve ist für mich, und das obwohl ich erst 2 seiner Filme kenne (Prisoners und Enemy), schon Garant für fabelhafte Filmkunst. Was aber, wenn der Regisseur deines Vertrauens ein Genre wählt, dass du nicht mehr sehen kannst und im Grunde noch nie so richtig mochtes, weil du nie einen Bezug dazu aufbauen konntest? Tja,… Weiterlesen Sicario (2015) – Noch ein Film über den Drogenkrieg an der Grenze zwischen USA und Mexiko

‚Enemy‘ und die hohe Kunst der Interpretation

Apropos Enemy, da spielt Jake Gyllenhaal die Hauptrolle. Ich könnte euch dazu erzählen, wie sehr ich Jake Gyllenhaal mag (ich kann seinen Namen übrigens schon richtig schreiben), wie sehr ich ihn immer schon mochte und wie sehr es mich freut, dass er endlich die Rollen bekommt, die ihm gerecht werden, in denen er sein Können präsentieren… Weiterlesen ‚Enemy‘ und die hohe Kunst der Interpretation