Ich und der DeLorean

ich

… Meine Liebe zur Kunst bereichert mein Leben, seit ich das Licht der Welt erblickt habe … Mein Herz gehört den in Bilder gefangenen Gefühlen (quasi der bildenden Kunst), und meine Seele den in Worte verfassten Gedanken (quasi der Schreibkunst). Das Eine, was diese beiden Künste verbindet liebe ich mit Herz und Seele, und das sind durch bewegte Bilder erzählte Geschichten, ERGO Filme …

… Hier könnt ihr meinen Filmgeschmack verurteilen: Lieblings-Filme

Wer bin ich?

Meine Wurzeln erstrecken sich bis ins ehemalige Jugoslawien, wo ich bis zu meinem 12ten Lebensjahr mit meinen Eltern gelebt habe. Der Jugoslawienkrieg vertrieb uns 1992 nach Österreich (Vorarlberg), wo wir bis heute geblieben sind.

Ich habe mich früh für eine technische Ausbildung entschieden und habe in meiner Freizeit als Ausgleich alle möglichen Arten von Kunst praktiziert. Beruflich wollte ich das technische mit dem künstlerischen verbinden und habe darum Architektur studiert. Einen kleinen Auszug meiner Arbeit als Architektin gibt es hier. Wie sich herausgestellt hat ist die praktische Architektur, zumindest für mich, (der es immer nach noch mehr Kreativität dürstet) viel zu wenig schöpferisch. Es ist zwar ein wunderbares Gefühl neue Bauwerke zu erschaffen, doch leider sind die baulichen Kreationen zum Großteil fremdbetimmt. Deswegen bin ich immer noch auf der Suche nach der perfekten Berufung für mich, einer Berufung die meinen Drang nach kunstvoller Kreativität vollends befriedigt. Wie schon der gute alte Picasso gesagt hat: „Kunst wäscht den Staub des Alltags von der Seele.“ Im Moment ist es das Schreiben, das mir ein wohliges Gefühl der Zufriedenheit beschert. Ich hoffe dass ich es in Zukunft noch intensiver in meinen Alltag einbeziehen kann.

Seit Kurzem habe ich allerdings eine ganz neue, die größte und wichtigste Aufgabe meines Lebens in Angriff genommen. Ich habe mich der Herausforderung gestellt und bin Mutter geworden. Mal sehen wie sich diese Lebensaufgabe auf meine anderen Ziele und Wünsche auswirken wird.

Zum ersten Mal in meinem Leben versuche ich mir Zeit zu lassen. Ich möchte jeden Moment der Zukunft langsam auf mich zukommen sehen, und diese einmalige Zeit mit meinem Sohn genießen, was für mich eine große Herausforderung darstellt, denn das heißt für mich, ich muss jetzt mit viel Geduld in eine absolut neue Lebenslage hineinwachsen. Somit ist mein nächstes Ziel: weniger vorausdenken und so wenig wie möglich vorausplanen, mehr fühlen, in Geduld üben, von Tag zu Tag leben. Carpe Diem – Challenge accepted!  

Ich und der DeLorean

Der DeLorean symbolisiert meine Leidenschaft für Filme. Ich liebe Filme (und Serien) seit ich denken kann. Die Zurück in die Zukunft Trilogie hat sich nicht nur allgemein, sondern auch für mich schon vor langer Zeit zum absoluten Kult und der unantastbaren Nummer 1 herauskristallisiert. Warum das so ist, habe ich hier in wenigen Worten versucht zu beschreiben. Noch mehr Geschichten über mich, meine Filmleidenschaft, wie es dazu kam und was ich alles mit Filmen verbinde gibt es hier, hier und hier.

Advertisements

9 Gedanken zu “Ich und der DeLorean

    1. Ui … das wurde ich schon mal vor langer Zeit. Am Ende ist es dann daran gescheitert, dass ich keine 11 Blogs zum weiter-nominieren gefunden haben. Aber ich finde deine Fragen so toll, dass ich vl. doch mitmache – und das Weiter-nominieren einfach mal weglasse, oder weniger Blogs nenne. Ich guck mal was sich machen lässt! Auf jeden Fall vielen Dank, dass du an mich gedacht hast. 🙂

      Gefällt mir

      1. Oh, das freut mich, dass dir die Fragen gefallen. 😀 Finde das überhaupt nicht schlimm, wenn man keine 11 Blogs oder nicht genug Fragen zusammen bekommt – freue mich so oder so, wenn du mitmachst.

        Gefällt mir

  1. Vorschläge für die nächsten Donnerstage:
    Welche Comics müsst ihr lesen?
    Beste Zeichentrickserien
    oder auf welche TV- Serien seid ihr nicht Stolz gesehen zu haben –> sozusagen Leichen im emotionalen Gedächtnisgiftschrank

    Gefällt mir

Was meinst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s