J – L

JACKIE
(2012, Regie: Antoinette Beumer) – 3,5 / 5

JEFF, WHO LIVES AT HOME
(2011, Regie: Mark Duplass, Jay Duplass) – 4 / 5

THE JERK
(1979, Regie: Carl Reiner) – 4 / 5

JOBS 
(2013, Regie: Joshua Michael Stern) – 3 / 5

JOHN DIES AT THE END
(2012, Regie: Don Coscarelli) – 4 / 5

John Carpenter’s VAMPIRES
(1998, Regie: John Carpenter) – 4 / 5

JOY
(2015, Regie: David O. Russell) – 2,5 / 5

JUAN OF THE DEAD
(2011, Regie: Alejandro Brugués) – 3,5 / 5

K

KICK ASS 2
(2013, Regie: Jeff Wadlow) – 4 / 5

KINDSKÖPFE 2
(2013, Regie: Dennis Dugan) – 1,5 / 5

L

LA JETÉE
(1962, Regie: Chris Marker)

DAS LABYRINTH DER WÖRTER
(2010, Regie: Jean Becker) – 4,5 / 5

LAND OF THE DEAD
(2005, Regie: George A. Romero) – 3,5 / 5

DAS LEBEN IST SCHÖN
(1999, Regie: Roberto Benigni) – 5 / 5

LET ME IN
(2010, Regie: Matt Reeves) – 4 / 5

LIFE OF PI
(2012, Regie: Ang Lee) – 5 / 5

LINCOLN
(2012, Regie Steven: Spielberg) – 4 / 5

THE LONE RANGER
(2013, Regie: Gore Verbinski) – 3 / 5

LOOPER
(2012, Regie: Rian Johnson) – 4,5 / 5

DER LORAX
(2012, Kyle Balda, Chris Renaud) – 4 / 5

 

Advertisements