DALLAS BUYERS CLUB (2013)

„Sometimes I feel like I’m fighting for a life I ain’t got time to live.“

x950

Der Film von Jean-Marc Vallée (von dem ich bisher nur diesen Film kenne) erzählt eine wahre Geschichte aus den 80er Jahren, über Aids und Homophobie in den Südstaaten. Für mich ein eher durchschnittlicher Film, eine schon oft erzählte Geschichte über die menschliche Ignoranz und Intoleranz. 

Das Großartige an diesem Werk ist die eindrucksvolle Charkterentwicklung von Ron Woodroof (Matthew McConaughey), der spürbar und konsequent zu einem ganz anderen Menschen heranwächst. Die Performance von Jared Leto als der transsexuelle Rayon wurde so hoch gelobt und mit sämtlichen Preisen ausgezeichnet, dass sie mich leider nicht mehr aus den Schuhen hauen konnte, denn ich habe nicht mehr und nicht weniger erwartet, als Jared Leto in der (neben) Rolle seines Lebens. Schade wenn etwas so gehypt wird, dass man nicht mehr überrascht werden kann. Ich fühle mich ein bisschen beraubt. Er war natürlich (eben wie erwartet) großartig, aber überrascht hat mich Matthew McConaughey. 

3,5

Produktionsland: USA Erscheinungsjahr: 2013 Länge: 117 Minuten Regie: Jean-Marc Vallée Drehbuch: Craig Borten, Melisa Wallack Kamera: Yves Bélanger Altersfreigabe: FSK 12

DallasBuyersClub-photo1

Advertisements

10 Gedanken zu “DALLAS BUYERS CLUB (2013)

  1. „Dallas Buyers Club“ hat mir damals im Kino auch sehr gefallen, auch wenn der Film keine großen Alleinstellungsmerkmale aufweist, kann er einfach nur durch die beiden Hauptcharaktere und die Regie überzeugen 🙂 Hab auch keinen anderen Vallee gesehen, aber von „Young Victoria“ vieles gehört.

    Gefällt mir

  2. Hab ich auch gerade erst vor kurzem zum ersten Mal gesehen. Ich fand ihn von seiner Botschaft her schon sehr nett, aber so richtig vom Hocker gerissen hat’s mich nicht. wie du schon sagst, erzählerisch wirklich eher durchschnittlich… wird aber durch die Darsteller enorm aufgewertet.

    Gefällt mir

Was meinst du dazu? (Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deines Namens und deiner E-Mail-Adresse durch diese Website einverstanden. *)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s