Der Horror in DRAG ME TO HELL (2009)

Es gab einmal ... eine Zeit, da waren Horrorfilme etwas ganz Besonderes. Gewisse Menschen steckten all ihre Liebe in die Inszenierung und die Geschichte dieser gruseligen Filmgattung. Alles war schön und der Horror zeigte sich von seiner besten Seite. Doch dann kamen die 90er und änderten alles. Es wurde still um diese begnadeten Schöpfer des Horror, denn ein neues Zeitalter war angebrochen. "Horror für Jedermann". Zuerst… Weiterlesen Der Horror in DRAG ME TO HELL (2009)

Werbeanzeigen

BLOGPARADE: Filme für den Meeresgrund

Oft hat man gewisse Vorstellungen wie ein Film sein soll von dem man (schon viel zu früh) gehört hat und sich darauf freut. Man kennt die Geschichte, liebt den Regisseur oder kann es kaum erwarten, sich am wunderbaren Cast zu erfreuen. UND DANN nachdem man ihn endlich sehen durfte ... würde man am liebsten bitter weinen oder vor… Weiterlesen BLOGPARADE: Filme für den Meeresgrund

Filme im MÄRZ in 1-2-3 … 4 Sätzen

Langsam geht es wieder aufwärts mit meiner Schreiblust. Seit ich das Ganze ein wenig lockerer sehe geht auch alles viel einfacher. Und da ich trotz allem ein Ordnungs- bzw. Vollständigkeitsfreak bin, werde ich einmal im Monat zu jedem Film den ich gesehen habe zumindest 1-2-3 ... 4 oder mehr (man muss sich da nicht gleich festlegen)… Weiterlesen Filme im MÄRZ in 1-2-3 … 4 Sätzen

Auch noch im FEBRUAR gesehen

Dieser Februar war vielleicht ein Monat. Im letzten Drittel kam vor lauter Zeitmangel der Frust auf, und ich hatte zum ersten Mal seit es ERGOThek gibt keine Lust zu schreiben, und das obwohl ich ein paar sehr erwähnenswerte Filme gesehen habe. Allerdings und obwohl die Lust noch nicht vollständig wiederhergestellt ist, bin ich es den… Weiterlesen Auch noch im FEBRUAR gesehen