April 2014 – Auf und Ab und Ab

Der April war für mich so wie sein Wetter. Ein ständiges Auf und Ab, wobei das Ab sehr viel tiefer ging als das Auf an Höhe erreichte. Viel Schwermut, wenig Frühlings-Leichtigkeit. Aber wenn nach Hochmut der Fall kommt, müsste theoretisch nach dem Schwermut der Aufschwung kommen. Mai kann nur besser werden. Schließlich beginnt er mit 2 Nächten… Weiterlesen April 2014 – Auf und Ab und Ab

THE AMAZING SPIDER-MAN 2 – Rise of Electro (2014)

Ein Film zum Verlieben Ich habe mich irgendwie in diesen Film verliebt. Da sind jedes Mal kleine Schmetterlinge in meinem Bauch, wenn ich daran denke. Und je mehr Zeit vergeht, desto idealistischer und perfekter wird meine Erinnerung an den Film. Eine reine Lobeshymne wird dieser Bericht trotzdem nicht. Denn obwohl ich in den Film verliebt bin, ist… Weiterlesen THE AMAZING SPIDER-MAN 2 – Rise of Electro (2014)

THE AMAZING SPIDER-MAN (2012)

Marc Webbs Spiderman ist Amazing ... im Gegensatz zu Sam Raimis Spider-Man. Und das liegt hauptsächlich an der besseren Wahl des Darstellers der tragenden Rolle. Ich mag Tobey Maguire sehr, aber ich konnte in ihm trotz 3 Teilen Spider-Man nie Peter Parker sehen. Andrew Garfield allerdings, ist ein feiner Peter Parker. Ein wenig Hipster, aber dadurch auch zeitgemäß.… Weiterlesen THE AMAZING SPIDER-MAN (2012)

31 TAGE – 31 FILME: Tag 14

Tag 14 – Welcher Film hat die schönste Musik? (500) Days of Summer Ich erkläre kurz wie es zu dieser Entscheidung kam - Ich liebe Film-Musik und ich liebe so viel Film-Musik gleichermaßen. Doch (500) Days of Summer ist der einzige Soundtrack bei dem ich nie auf Weiter drücken muss, ganz einfach. Ich bin alle meine Lieblings-Film-Soundtracks durchgegangen… Weiterlesen 31 TAGE – 31 FILME: Tag 14