31 TAGE – 31 FILME: Tag 14

14

Tag 14 – Welcher Film hat die schönste Musik?

(500) Days of Summer

Ich erkläre kurz wie es zu dieser Entscheidung kam – Ich liebe Film-Musik und ich liebe so viel Film-Musik gleichermaßen. Doch (500) Days of Summer ist der einzige Soundtrack bei dem ich nie auf Weiter drücken muss, ganz einfach. Ich bin alle meine Lieblings-Film-Soundtracks durchgegangen und es war immer mindestens ein Song dabei, der mir nicht gefällt. Nur hier nicht. Darum hat für mich (500) Days of Summer die schönste Musik. 

Was sonst noch …

Ich muss natürlich auch die anderen, die in Frage kamen erwähnen, das lässt sich keinesfalls vermeiden. Ich bin es ihnen schuldig. Seit langem versuche ich einen Beitrag über meine Lieblings-Film-Musik im Style von High 5, (eine alte, von mir fast vergessene, Rubrik) vorzubereiten, aber es fällt mir sehr schwer über Musik zu schreiben, da ich keinerlei Kompetenz besitze, nur ein fühlender Zuhörer bin, mehr nicht. Ich kann keine fachlichen Erkenntnisse abgeben, nur laienhafte Ausdrücke wie „das finde ich schön … das weniger“. Somit soll das nun der Bericht sein, und ich quäle mich nicht weiter mit diesem Thema herum. Denn sogar an diesem Bericht sitze ich schon seit einer Ewigkeit und meine Worte werden der Filmmusik einfach nicht gerecht. Ich bin frustriert. Weiter im Text. Hier meine anderen Lieblinge:

high 5 zeit

o Sucker Puch
o Tron
o Pulp Fiction
o Into the Wild
o Donnie Darko
o Elizabethtown
o Inside Llewyn Davis
o Die Reifeprüfung
o Dirty Dancing
o Drive
o Inception

Nun zur Musik von (500) Days of Summer

01. A Story of Boy Meets Girl – Mychael Danna and Rob Simonsen
02. Us – Regina Spektor
03. There Is A Light That Never Goes Out – The Smiths
04. Bad Kids – Black Lips
05. Please, Please, Please Let Me Get What I Want – The Smiths
06. There Goes The Fear – Doves
07. You Make My Dreams – Hall & Oates
08. Sweet Disposition – The Temper Trap
09. Quelqu’un M’a Dit – Carla Bruni
10. Mushaboom – Feist
11. Hero – Regina Spektor
12. Bookends – Simon & Garfunkel
13. Vagabond – Wolfmother
14. She’s Got You High – Mumm-Ra
15. Here Comes Your Man – Meaghan Smith
16. Please, Please, Please Let Me Get What I Want – She & Him

Es fängt an mit der schönen Geschichte A Story of Boy Meets Girl, die ich mir tatsächlich auch jedes mal anhöre. Nicht einmal hier drücke ich auf Weiter. Eine schöne Geschichte, die keine Liebes-Geschichte sein soll, erzählt von einer super-angenehmen Männer-Stimme. Die Ganze Scheibe ist sehr The Smiths lastig, was mich zu der Erkenntnis bringt, dass ich The Smiths in jeglichen Soundtracks sehr liebe, aber mir ihre Platten nie anhöre. Sollte ich vielleicht ändern. Doch die The Smiths Songs sind nicht die besten. Meine Favoriten sind: Us von Regina SpektorQuelqu’un M’a Dit von Carla Bruni und das sehr kurze Bookends von Simon & Garfunkel (ich liebe Simon & Garfunkel). Soweit so gut. Dann hätten wir auch ENDLICH Tag 14 erledigt. Ich brauche wohl nicht zu erwähnen, dass der Film zu meinen Liebligsfilmen gehört.

Die nächste Frage lautet: Welcher Film hat dich überzeugt, obwohl er aus einem von dir eher nicht bevorzugten Genre stammt?

Alle 31 Tage …

500-days-of-summer-quotes-narrator-i11

Advertisements

13 Gedanken zu “31 TAGE – 31 FILME: Tag 14

  1. Die Reifeprüfung liegt auch auf meiner Wellenlänge mit dem Soundtrack von Simon und Garfunkel, war ja meine Zeit. Gute Musik gibt’s auch noch bei Saturday Night Fever oder Easy Rider – auch einige Italo Western konnten mit gutem Soundtrack den Film aufwerten. Dann gibt es auch noch die Filme die mit Ihrer Titelmusik Welthits schufen, wie z.B. „Der längste Tag“, „Die Brücke am Quai“, „Dr. Schiwago“oder James Bond’s „Goldfinger“.
    Und so gibt es sicher einige Filmmelodien an die man sich heute fast mehr erinnert als an den Film selbst – aber ich finde das spricht für den Komponisten oder die agierenden Musiker.

    Gefällt mir

  2. Eine exzellente Wahl, wenngleich es bei Soundtrack-Filmmusik bei mir wohl „Garden State“ geworden wäre. Bei Scores bin ich mir unschlüssig, da habe ich so viele Lieblinge.

    Gefällt mir

  3. Toller Film, tolle Musik. Wenn ich jetzt so aus dem Stehgreif einen Film auswählen müsste, würde ich mal wieder unweigerlich bei „Vanilla Sky“ landen. Sowieso Cameron Crowe – hat immer tolle Soundtracks.

    Gefällt mir

  4. Ja, stimmt, der Film hat wirklich eine ganz besondere Musik! Wobei ich die Musikstücke in Sucker Punch auch wundervoll fand 🙂

    Darf ich mir bei Gelegenheit das Stöckchen mal klauen? Das ist nämlich richtig interessant. Ich müsste aber erst einmal überlegen, ob ich wirklich auf alles eine Antwort finde 😉

    Gefällt mir

    1. JA ich bitte sogar darum. Würde mich sehr freuen, wenn es weiter getragen würde. Ich habe auf jeden Fall Spaß damit. Ich bin mir sogar sicher, dass du auf alles eine Antwort finden wirst. 🙂

      Gefällt mir

      1. Das ist wunderbar! Dann werde ich mal direkt damit starten 🙂 Wenn alles klappt, schaffe ich es, 1mal die Woche eine Frage zu beantworten. Für jeden Tag habe auch ich leider keine Zeit!

        Gefällt mir

      2. Sehr schön. Das freut mich. Ich hatte mir auch einmal die Woche vorgenommen … Mittlerweile bin ich leider bei einmal im Monat. Aber ich muss versuchen, wieder auf einmal die Woche zu kommen, sonst werd ich nie fertig. 😉

        Ich freu mich auf deine Antworten!

        Gefällt mir

  5. Film und Filmmusik haben mich damals auch umgehauen, dabei habe ich beim ersten Trailergucken ganz hart gesagt „wer guckt sowas weichgespültes?“ Und dann habe ich den Film geliebt ;_; und geheult, und geliebt. XD
    Einer der wenigen guten Liebesfilme die es gibt … Kostümdramen mag ich auch nicht besonders, aber „Die Königin und der Leibarzt“ war großartig. 😀

    Gefällt mir

    1. Es wird ja auch am Anfang betont, das es „kein“ Liebesfilm ist und darum mag ich ihn auch so gerne. Er ist schön, witzig, traurig und einfach ganz ganz besonders! Ich glaube den muss man einfach lieben.

      Gefällt mir

Was meinst du dazu? (Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deines Namens und deiner E-Mail-Adresse durch diese Website einverstanden. *)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s