THE FIVE YEAR ENGAGEMENT (2012)

kritik nummer eins: der deutsche titel! ich weigere mich, diesen für meinen post zu verwenden! kein film sollte fast verheiratet heissen. es gibt eine million filme die so oder so ähnlich heissen. pfui.

für einen verregneten, kalten „nachderweihnachtsfeier“ samstag genau das richtige.

b0353-or_the_five_year_engagement-2012-movie-wallpaper-1024x768kopie

geschichte:

die geschichte beginnt mit dem heiratsantrag auf dem dach des rastaurants in dem tom arbeitet, mit dem blick auf die golden gate bridge. zunächst läuft alles nach plan. beide sind glücklich, und die hochzeitsplanung schreitet voran. währenddessen wartet violet auf die antwort von den universitäten, an denen sie sich für eine doktoratsstelle beworben hat, und hofft von einer der naheliegenden unis eine zusage zu bekommen. doch leider wird sie in michigan angenommen und sollte dafür dahin umziehen. tom denkt nicht lange darüber nach. er gibt ohne zögern seinen geliebten job als sous chef auf und folgt seiner grossen liebe, denn schliesslich ist es nur für zwei jahre. für diesen kurzen abschnitt wird auch die hochzeit auf eis gelegt. bald stellt tom fest, dass michigan für einen koch nur wenig möglichkeiten bietet und er wird zusehends unglücklicher. als dann violets vertrag verlängert wird und eine rückkher nach san francisco in weite ferne rückt, fängt die beziehung der beiden langsam an daran zu zerbrechen …

der cast:

5c7e8-verheiratet_studiokopie

ein traum, das paar … ich hab ihnen die gespielte liebe füreinander voll abgekauft. langsam aber sicher schafft es jason, jason zu sein und nicht mehr marshall eriksen … ist für einen schauspieler ein sehr gutes zeichen (darum finger weg von serien, wenn ihr vorhabt filme zu machen!). für mich ist trauzeuge gesucht immer noch seine beste rolle …

emily und ich kennen uns seit sunshine cleaning, und seit dem freue ich mich immer sehr sie zu sehen.

der mensch, der sich das ausgedacht hat:

drehbuch und regie: nichollas stoller und jason hat beim drehbuch mitgeholfen …

fazit

nette geschichte … aber die alte leier. ein paar, viel liebe und hin und her, ein witziger freund und verrückte schwester … dieser film bietet nichts neues an handlung, aber solche filme muss es und wird es immer geben. manchmal will man einfach nur mit einem paar lachen und weinen und sich freuen wenn am schluss alles wieder zum klassischen endergebis führt … wie gesagt nichts neues aber das alte ist gut verpackt und macht 124 min spaß, nicht zuletzt wegen dem tollen cast … auch hier muss ich wieder genrebedingt bewerten …

3,5

mein medium:
iTunes über apple TV

Advertisements

Was meinst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s