LOOPER (2012)

mein herz macht luftsprünge … endlich wieder ein zeitreise film. es gibt nichts schöneres am filmfirmament. da ich zeitreisefilm fan bin, selbternannte expertin und ich vorhabe ein buch darüber zu schreiben, war natürlich klar, dass ich es diesmal eine spur kritischer sehen werde. alle drei hauptdarsteller liebe ich allerdings sehr, somit bleibt es spannend … gewinnt die sympathie oder die zeitreisetheorie?

LOOPER (2012)

geschichte

wir befinden uns im jahr 2044. das zeitreisen wird in 30 jahren erfunden. es wird allerdings sofort verboten, da es zu große konsequenzen nach sich zieht. 2074 ist es der mafia obendrauf nicht mehr möglich, sich unliebsamer personen zu entledigen, da das überwachungssytem nahezu perfekt ist. so kommt es, dass ein grosser mafiaoberhaupt einen weg findet, das zeitreisen illegal zu bertreiben. er kann seine opfer durch ein portal in das jahr 2044 schicken, und nur dorthin, um sie dann von sogenannten loopern erschiessen und entsorgen zu lassen. um die spuren endgültig zu verwischen, müssen schlussendlich auch alle looper eliminiert werden … somit geschieht es früher oder später, dass man als looper das eigene, 30 jahre ältere ich vor sich hat. doch ein looper ist sich dieser tatsache bewusst und hat auch in diesem falle seinen job zu tun. nach erledigung ist er frei und hat noch exakt 30 jahre zu leben … joe ist keine ausnahme und muss sich eines tages selbst gegenüber stehen …

macher

regie und drehbuch – rian johnson … noch nicht sehr bekannt, aber vielleicht kommt es noch. in johnsons erstem film brick übernahm joseph-gordon auch schon die hauptrolle.

cast

b5fe6-loopercast

joseph und emily waren großartig. für meine verhältnisse zu wenig bruce … ich hätte gerne mehr von ihm gesehen. doch das drehbuch lässt leider nicht mehr bruce zu …

fazit

aaaalso … leider war die zeitreisetheorie nicht ganz stimmig. das funktioniert aber auch in seltensten fällen. eine szene im film macht diesen umstand auf charmante weise wieder gut. als die beiden joes im diner sitzen und über das zeitreisen sprechen, unterbricht der joe aus der zukunft die dikussion und meint es wäre nicht wichtig darüber zu sprechen oder es zu verstehen. ich lass das auch so stehen und akzeptiere diese tatsache, weil die erklärung in bruce style kommt. ihr könnt euch dazu das video unten ansehen …

… und nun zum eigentlichen fazit: eine großartige geschichte. tolle auflösung und ein, für mich, perfekter cast. es gab sogar die eine oder andere szene bei der ich herzhaft lachen konnte. auf alle fälle ein origineller und ansehnlicher film. die sympathie gewinnt! ich muss lediglich einen halben delorean für die nicht ganz durchdachte bzw. mangelhaft erklärte und oberflächliche zeitreisetheorie abziehen …

4,5

mein medium
blu-ray – private sammlung

Advertisements

Was meinst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s