ONLY GOD FORGIVES (2013)

Mehr Kunst als Unterhaltung, mehr Style als Story. Nicolas Winding Refn ist genau das mit Drive gelungen. Ein Film der keine Story braucht um zu fesseln und der nicht unterhalten muss um zu gefallen. Mit Only Gord Fogives startet er erneut den Versuch etwas besonders kunstvolles zu schaffen. Diesmal scheitert das Projekt, wie ich finde.… Weiterlesen ONLY GOD FORGIVES (2013)

PRISONERS (2013)

Ich habe vor gar nicht allzu langer Zeit den guten alten Thriller zu meinem Lieblings-Genre gezählt. Es gab für mich nichts besseres, als Filme wie Das Schweigen der Lämmer, Leon - Der Profi, Sieben oder Zodiac. Leider begann das Genre irgendwann nur noch Einheitsbrei zu produzieren und langweilte mich damit fast zu Tode. Die Geschichten wurden immer… Weiterlesen PRISONERS (2013)

NOW YOU SEE ME (2013)

Das war einer DER Filme, auf den ich mich 2013 am meisten gefreut habe ... Im Kino verpasst, weil keiner mit wollte. Und jetzt, da ich ihn endlich gesehen habe, frage ich mich ... was soll ich von einem Film halten, der nur von seiner Besetzung lebt ... der am Ende nur eine große Illusion ist.… Weiterlesen NOW YOU SEE ME (2013)

THE IDES OF MARCH (2011)

Die Erklärung des Titels fand ich recht Interessant: "Die Iden des März (von lateinisch Idus Martii) ist eine in vielen Sprachen gebräuchliche Metapher für bevorstehendes Unheil, die auf die Ermordung Gaius Iulius Caesars am 15. März des Jahres 44 vor Christus Bezug nimmt." (Quelle Wikipedia) ... Somit ein äußerst passender Titel. Das muss auch mal… Weiterlesen THE IDES OF MARCH (2011)

STOKER (2013)

Es war mir ein großes Vergnügen diesem Filmwerk 99 Minuten lang beizuwohnen. Kunstvoll und gut erzählt ... überzeugend gespielt und vor allem erfrischend anders in seiner gesamten Machart ... Familie Stoker An India Stokers 18tem Geburtstag stirbt ihr Vater bei einem Autounfall. Während der Trauerfeier lernen Mutter und Tochter zum ersten Mal den Bruder des… Weiterlesen STOKER (2013)

THE PURGE (2013)

Dieser Film verspricht das Blaue vom Himmel um dann vollends zu enttäuschen. Ich frage mich wie man eine so gute Geschichte ausbrüten kann um sie dann so laienhaft umzusetzen. Und ich hatte mich so darauf gefreut. Ich fühle mich hinters Licht geführt und belogen ... Ich ärgere mich ... ... über soviel Unfähigkeit. James DeMonaco was… Weiterlesen THE PURGE (2013)

SINISTER (2012)

Es sind fast drei Wochen vergangen, seit meiner letzten Filmbesprechung ... Aber so kurz vor der New York Abreise ... und durch den doch zeitaufwendigen Blog-Umzug, habe ich zwar Filme geschaut, aber ich war zu müde sie zu Ende zu sehen. Gestern hat's dann mit Sinister doch geklappt. Schön spannend durch seine Krimi-Aspekte und wachhaltend durch… Weiterlesen SINISTER (2012)

DEVIL (2010)

ERGOThek proudly presents ... Ein ERGOThek Lieblings-Film. Es gibt mehrere Gründe warum ein Film in diese überaus anstrebenswerte Kategorie fällt. In erster Linie zählt die  Geschichte. Die muss faszinierend, neu, oder zumindest sehr gut sein. Doch auch die beste Geschichte nützt nichts, wenn man sie nicht gut rüberzubringen weiß. Ein Gesamtpaket, das eine gute Geschichte… Weiterlesen DEVIL (2010)

HOUSE AT THE END OF THE STREET (2012)

Wikipedia und IMDb sagen beide Horror-Film. Und ich vermute, genau das ist der Grund warum er vielen nicht gefällt. Ein Horrorfilm ist House at the End of the Street, meiner Meinung nach nicht, dafür ein guter Psycho-Thriller. Es gibt kein Gruseln, Ekeln, kein Blut, kein Massaker, keine übernatürliche Wesen wie Zombies, Hexen oder Geister. Alles Menschen,… Weiterlesen HOUSE AT THE END OF THE STREET (2012)

ARGO (2012)

ich freue mich euch mitzuteilen, dass ich jeden tag etwas neues dazu lerne. so auch gestern, als ich mir die media mondays meiner mit-film-blogger durchgelesen habe. jetzt weiss ich, es geht nicht nur mir so, sondern ein fast jeder liest die rezessionen erst durch nachdem er den film gesehn hat ... davor lesen tu ich äusserst… Weiterlesen ARGO (2012)