MEDIA MONDAY #131 – Silvester-Special

media-monday-131

Der letzte Media Monday 2013 … Wie schnell die Zeit vergeht und je älter man wird umso schneller verfliegt die liebe, eh schon fast nicht vorhandene Zeit. Wulf hat für heute ein Silvester-Special vorbereitet, welches den kommenden ERGOThek Jahres-Rückblik perfekt ergänzt! Ich finde die Fragen wahnsinnig spannend und bin schon sehr gespannt auf die Antworten der anderen Teilnehmer. In diesem Sinne wünsche ich allen Teilnehmern einen guten Rutsch und besonders dir Wulf … und ich freue mich auf ein neues ganzes Jahr mit Media Monday!

1. Der beste Film in 2013 war für mich Django UnchainedDer ist genau genommen aus 2012, aber bei uns lief er 2013 … ich glaube das gilt. Dicht gefolgt von Rush und Gravity. 2013 hatte nicht sehr viele gute Filme, aber die die es hatte waren dafür richtig GUT!

2. Mein liebstes Buch in 2013 war für mich Die Tribute von Panem Trilogie. Ich hoffe ich finde auch 2014 ein Buch das mich so fesselt.

3. Größte Serienneuentdeckung in 2013 war zweifelsohne American Horror Story.

4. Die größte Enttäuschung hingegen war für mich ganz klar Man of Steel. Diese Enttäuschung habe ich immer noch nicht ganz verkraftet. 

5. Im nächsten Jahr freue ich mich ganz besonders auf abwechslungsreiche Filmerlebnisse, neue Serien und darauf die Arbeit meiner Lieblings-Schauspieler und Regisseure zu genießen. Der Film auf den ich mich im Moment am meisten Freue ist The Wolf of Wall Street, denn ich mag Scorsese und DiCaprio fast genauso gerne wie Tarantino und DiCaprio.

6. Spannend wird 2014 vor allem, weil ich heiraten werde.

7. Und ganz im Vertrauen, meine Vorsätze fürs kommende Jahr sind gut in 2014 zu landen … und immer weiter gehen. Nur kein Stillstand!

Advertisements

47 Gedanken zu “MEDIA MONDAY #131 – Silvester-Special

  1. Heiraten ist toll! Macht man ja in der Regel leider nur ein Mal.

    Ansonsten gibt es wohl kaum jemanden, der nicht „Gravity“ nennt und „Man of Steel“ ist zwar bei 4) vertretbar, hatte ich persönlich aber auch nichts von erwartet.

    Gefällt mir

    1. Man kann ja die gleiche Person auch öfter heiraten, sollte mach vielleicht auch! 🙂

      Ja mit Gravity könntest du Recht haben. Bin schon gespannt wie oft er genannt wird. Ich hatte mir leider von Man of Steel sehr viel erwartet … Lieblings-Superheld, Christopher Nolan, Zack Snyder, Hans Zimmer … ich war mir sicher da kann nix schiefgehen.

      Gefällt mir

      1. Erst recht wegen Zack Snyder erwartete ich nicht viel – und „Superman“ halte ich auch nicht unbedingt für den spannendsten Helden. Aber ich mochte die alten Filme, die hatten noch Charme.

        Gefällt mir

      2. Ja das war glaube ich das Problem. Snyder wollte aus einem nicht coole Superhelden (Superman ist nicht cool, so wie Batman … er ist nett!) einen coolen machen … das passt einfach nicht! Thema verfehlt. 😉

        Gefällt mir

  2. Heiraten!!!! Na dann schon mal Glückwunsch zu dem kommenden Ereignis! Also dass wir das als Deine Blog-Familie erst so spät erfahren… ungeheuerlich!!! *g
    „Man Of Steel“ habe ich ja noch nicht gesehen, aber wie kann der bitte nach dem öden „Superman Returns“ enttäuschen? Ist der denn noch schlechter???

    Gefällt mir

    1. Danke! Ach wie schön … meine Blog-Familie! 🙂 Ich habe natürlich auf den richtigen Moment gewartet … und das war er jetzt. 🙂

      Gute Frage, die ich leider nicht beantworten kann denn ich habe immer einen großen Bogen um “Superman Returns” gemacht … bei dem wußte ich dass er nichts taugt … Bei “Man Of Steel” waren die Erwartungen groß …

      Gefällt mir

  3. Oh, mit der Hochzeit ist ja schon sicher, dass 2014 bei dir was besonderes wird!!:-)
    habs vorhin schon bei Bullion geschrieben, ärgert mich extrem, dass ich Gravity verpasst hab!
    Bei The Wolf of Wall Street bin ich voll bei dir, da freu ich mich auch sehr darauf, dicht gefolgt von 12 Years a slave!Werden denk ich die Highlights im Januar, der Erstere tipp ich mal mein Filmhighlight des Jahres!:-)
    Einen guten Rutsch dir und viele Grüße Chris

    Gefällt mir

    1. Ja ich glaube auch. Ist ja auch meine erste Hochzeit … ich weiß also gar nicht was mich erwartet. 😀

      Oja das ist wirklich schade … wäre doch ein Film den man auf großer Leinwand sehen müsste …

      Auf „12 Years a slave“ freu eich mich auch schon sehr!

      Gefällt mir

  4. Woah, du heiratest! Mannoman, dann wird 2014 wirklich was Besonderes für dich. Bin gespannt, ob und wie sich das auch auf ERGOThek bemerkbar machen wird.

    Und mit The Wolf of Wall Street freuen wir uns beide auf den selben Film. Leonardo DiCaprio wird immer besser, je älter er wird und von Scorsese brauchen wir ja gar nicht erst zu reden. 🙂

    Gefällt mir

    1. Tjaja … für mich wirds Zeit den Schritt zu wagen. 😉 Ich bin auch gespannt ob sich das irgendwie auf den Blog auswirkt … ich glaube aber nicht großartig. 🙂

      Leonardo DiCaprio ist eben wie ein guter Wein. 😉 Supertyp, der allerdings auch immer sehr auf seine Rollen-Auswahl achtet.

      Gefällt mir

  5. Du willst heiraten? Hast keine anderen Hobbies mehr? 🙂 🙂
    Die American horror Story werde ich wohl auch nochmal eine Chance geben. Dir ersten paar Teile haben mich nicht so ganz mitgerissen.

    Gefällt mir

      1. Mich haben die ersten drei Folgen nicht so richtig überzeugt… bullion meinte dann aber, jede Staffel hätte ihr eigenes Thema. Also werde ich es demnächst nochmal versuchen.

        Naja, heiraten ist nett – lass es nur nicht zur Gewohnheit werden 🙂

        Gefällt mir

      2. Das stimmt. Ich kenne bisher auch nur die erste Staffel. In der 2ten geht es um ein Irrenhaus und in der 3ten um Hexenverbrennung im Mittelalter, soviel ich weiß … kann sein dass dir eine andere Thematik mehr zusagt und man kann sie natürlich unabhängig voneinander ansehen … tolle Sache! 🙂

        Haha. Ich gehe schwer davon aus, dass ich das nur einmal machen werde … Ist ja viel zu aufwendig, die ganze Planerei. 😉

        Gefällt mir

      3. Die Dritte würde mich dann reizen – die Zweite wohl auch 😉
        Hat auch was, wenn man Staffeln unabhängig voneinander ansehen kann.

        Genau, einmal reicht. Hab ich auch schon hinter mir 😉

        Gefällt mir

  6. Jaja, der „gute“ Superman. Ging mir ganz ähnlich, wenngleich andere Filme dann doch noch „schlimmer“ waren. Zumindest für mich.

    Und btw: Heiraten?! Herzlichen Glückwunsch! 🙂

    Gefällt mir

  7. Superman empfinde ich immer als unspektakulären Superheld, weil immer alles an ihm abprallt und er so rundum perfekt ist. Der Film hat mir dafür in Teilen durchaus gefallen. Den DC-Relaunch fand ich gut, da gehen sich Superman und Batman erstmal an die Gurgel …

    Gefällt mir

    1. Auf den Kampf zwischen Superman und Batman bin ich auch sehr gespannt … Ist ja theoretisch gesehen ein unfairer Kampf, da ja Batman gar keine und Superman einfach alle Superkräfte hat. 😉

      Gefällt mir

      1. So ein Kampf ist doch langweilig… unter normalen Umständen. Der Unzerstörbare erlegt Batman in 3 Minuten.

        Interessanter wäre ein Kampf zwischen Batman und Spiderman 😉

        Gefällt mir

      2. 😀 Das meine ich auch! Darum bin ich gespannt wie der Kampf dann aussehen wird. 😉

        Batman vs. Spiderman steht bestimmt auch schon in den Startlöchern. 😉

        Gefällt mir

  8. Oh, heiraten, toll! Das gibt bestimmt ein rauschendes Fest, wenn alle Media Monday-Blogger vor der Tür stehen… 😀

    Dann schon einmal viel Spaß bei den Vorausplanungen – und nicht verrückt machen lassen: am Ende kommt es nicht auf die Details an, sondern auf Gäste und Stimmung 🙂

    „Django Unchained“ steht bei mir nun schon seit Monaten im Regal und ich habe es immer noch nicht geschafft ihn zu sehen. Eine Schande! Dafür konnte ich „Man of Steel“ bisher erfolgreich ignorieren… 😉

    Gefällt mir

    1. Oh das wäre mal ne Überraschung! 😀

      Danke für den Tipp … Wir versuchen es uns so einfach wie möglich zu machen, mit so wenig Aufwand wie möglich … soll auch nicht zu groß geraten. Wichtig ist dass man das Wesentliche im Auge behält. 😉

      ECHT JETZT? Bist du denn gar nicht neugierig? “Man of Steel” kannst du gerne auch weiterhin ignorieren. 🙂

      Gefällt mir

  9. Von mir auch alles Gute! Ach ja, heiraten wär mal nicht schlecht 🙂

    „Gravity“ hab ich blöderweise nicht geschafft, zu gucken…na, muss ich wohl oder übel auf die DVD warten. Auf „Wolf of Wall Street“ bin ich auch sehr gespannt!

    Gefällt mir

    1. Danke! Ja bei bei mir hat sich das eben so ergeben. 😉 Man muss alles mal gemacht haben im Leben. 😉

      Oje … das ist aber schade. Es gibt Filme, die sollte man auf großer Leinwand sehen … wobei die Story schon sehr gut ist, sodass er auch auf DVD gut sein könnte.

      Gefällt mir

  10. Wow Heiraten! Herzlichen Glückwunsch! 😀 Das ist ja großartig!
    Wie viele andere die hier kommentiert haben, so habe ich ‚Gravity‘ leider auch verpasst. ‚Rush‘ auch – aber beide eher unfreiwillig ausgelassen >.< Das wird aber ganz bald nachgeholt. 'Man Of Steel' ist zwar auch hinter meinen Erwartungen zurück geblieben aber verglichen mit anderen Comicverfilmungen fand ich den eigentlich ziemlich gut. Wolverine und Iron Man 3 haben mich dieses Jahr echt fertig gemacht …

    Gefällt mir

    1. Danke! Ich hoffe es wird großartig. 😉

      Ich mochte „Iron Man 3“ … Wolverine steht noch aus, aber da erwarte ich mir auch nicht viel. Aber schlechter als „Man of Steel“ kann er nicht werden … glaube ich. 😉

      Gefällt mir

  11. Heiraten kann ich sehr empfehlen! Es waren zwei sehr schöne Tage, außerdem habe ich im Vorfeld sehr viel über mich und meinen Umgang mit den Erwartungen anderer gelernt. 🙂 Ich würde es jedenfalls jederzeit wieder machen und wünsche euch eine wunderschöne Vorbereitungszeit und Feier. 🙂

    „Gravity“ gehört auch zu meinen besten Filmen des Jahres, allerdings würde ich – wenn ich müsste – „Der Geschmack von Rost und Knochen“ auf den ersten Platz setzen.

    Gefällt mir

    1. Vielen Dank!

      Tja über die Erwartungen der Anderen kann ich jetzt schon ein Lied singen. Ist gar nicht leicht es so zu machen wie man es möchte, aber ich glaube wir bekommen das schon hin. 🙂

      Wirklich? “Der Geschmack von Rost und Knochen” … Ich wollte den auch schon lange sehen, warte aber immer auf den richtigen Zeitpunkt, weil er ja doch sehr bedrückend wirkt.

      Gefällt mir

      1. Bedrückend ja, aber irgendwie auch wieder nicht; es ist eher ein schroffer Film mit einigen Kanten. Mich hat er jedenfalls emotional sehr gepackt, außerdem ist er schauspielerisch brillant und hatte einige Bilder, die ich nicht vergessen werde.

        Gefällt mir

  12. Ist schon lustig, daß so viele Leute denken, daß Du ein Männlein wärst 🙂
    Ich wünsche Dir einen guten Rutsch und Du sagst uns doch sicher noch, wann der große Tag ist. Dann werfen wir alle Reis für Euch 😉

    Gefällt mir

    1. Weil ich den Namen und das Erscheinungsbild eher neutral gehalten haben, ist spannender so. 😀

      Vielen Dank … wünsch ich dir auch! Der große Tag ist im Mai, aber ich werd sicher noch Mal was hören lassen, wegen dem Reis werfen! 😉

      Gefällt mir

Was meinst du dazu? (Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deines Namens und deiner E-Mail-Adresse durch diese Website einverstanden. *)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s