DARK WATER (2005)

warum ich das horrorgenre sehr mag? weil sich kein anderes genre so viel mühe gibt, eine gewisse stimmug zu erzeugen. gut gemachte horrorfilme leben von der stimmung. doch von den wirklich guten gibt es leider nicht sehr viele. dark water ist einer von den guten. gedämpftes tageslicht, kein sonnenschein, heruntergekommener plattenbau mit sporadisch funktionierendem lift … wohnungen mit undichten wasserrohren …

DARK WATER (2005)

eine depressive mutter zieht nach der scheidung mit ihrer tochter nach roosevelt island. die eh schon melancholische scheidungs-stimmung, das bedrückende neue zuhause und das freudlose wetter … diese negativ gefärbte stimmung wird auch noch verstärkt, als die beiden einen dunklen wasserfleck über dem bett der tochter entdecken.

eine gute geschichte über eine tolle mutter, die sehr offensichtlich alles für ihr kind tun würde. jennifer connelly at her best. eine wirklich beeindruckende leistung. ich habe es ihr zu 100 % abgekauft.

vom brasilianischen regiseur walter salles kenne ich sonst nur noch die reise des jungen che (diarios de motocicleta), der auch gut war, bietet aber keinen vergleich zu dark water, da es sich um ganz unterschiedliche werke handelt.

dark water ist ein remake von hideo nakata’s dark water von 2002. hideo nakata (ringu, ringu 2, the ring 2 – da hat er sogar das remake gemacht, chatroom) ist einer der ganz großen in diesem genre. ich kenne alle remakes seiner filme, aber leider keinen von seinen originalen (ausser the ring 2 … da ist das remake auch von ihm. verwirrend oder doch ganz einfach?) … asche über mein haupt. ich werde sie natürlich auf die mittlerweile unendlich lange ‚to see liste‘ setzen und hoffen, dass irgendwann zeitvollere zeiten kommen.

4

mein medium: DVD – private sammlung
links: wiki, IMDb, trailer

Advertisements

7 Gedanken zu “DARK WATER (2005)

  1. Damals im Kino war der richtig gut! Und auf Video habe ich ihn dann auch noch zwei mal gesehen. Allein die Siedlung in welche die ziehen sieht wunderbar übel aus, aber die Optik macht ja ohnehin viel am guten Ergebnis aus. Das Original fand ich im übrigen ziemlich schlecht. Geh am besten nicht mit zu vielen Erwartungen heran! 🙂

    Gefällt mir

  2. ich finds irgendwie gut, dass ein remake auch mal für besser empfunden wird. in dem fall kann ich mir ja mit dem original zeit lassen … und die erwartungen runterschrauben … hab natürlich auch schon das genaue gegentleil gehört. ich werde ja sehen 🙂

    Gefällt mir

Was meinst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s