MOULIN ROUGE (2001) / THE GREAT GATSBY (2013)

Das Special zu meinem Baz Luhrmann Tag. Weil es gerade so gut passt, werde ich diese zwei Filme im Vergleich beurteilen.

Der wunderbare Baz Luhrmann und seine tragischen Liebesgeschichten. Wenn Liebesgeschichte, dann eine Tragödie. Kann ich nachvollziehen, denn nur wenn man es ihr schwer macht, kann sich die Liebe von ihrer stärksten und intensivsten Seite zeigen. Happy Ends sind etwas für seichte Liebeskomödien. Wie auch sein Meisterwerk Romeo + Juliet (das ich auch sehr liebe), sind diese beiden Geschichten so schmerzhaft schön und tragisch, dass es kaum auszuhalten ist. Zu den Geschichten selbst, möchte ich nicht mehr sagen …

MOULIN ROUGE (2001) / THE GREAT GATSBY (2013)

Moulin Rouge … hat mich völlig aus den Socken gehauen. Das Schauspiel, Die Geschichte, Dieses Flair, Die Musik, Der Humor, Die Tragik. Das alles und noch viel mehr, sorgt für ein unglaublich intensives Erlebnis. Lachen, Weinen, Singen, Tanzen. Ein weit gefächertes Gefühlsspektrum. Nicht nur die Hauptdarsteller waren UNGLAUBLICH, sondern alle die diesem Film beiwohnen durften. Im Besonderen Jim Broadbent als Harold Zidler und Richard Roxburgh als Der Duke. Großartig! Vielleicht fühlt sich die Geschichte darum so intensiv an, weil sie aus der Sicht eines betroffenen erzählt wird und nicht wie bei Gatsby, von einem aussenstehendem.

The Great Gatsby … konnte bei der Intensität nicht mithalten. Hier waren bei weitem nicht alle fabelhaft. Gut ja, aber nicht fabelhaft. Nur DiCaprio ist sehr positiv aufgefallen. Ist für mich aber nicht’s neues. Der ‚Alte Junge‘ ist für die Schauspielerei geboren. Ich hoffe er hört nie auf. Die Tragik, Das Drama, die Liebe, Die Pracht, Der Reichtum … alles da, aber ein wenig mehr Intensität auf der ganzen Linie hätte nicht geschadet.

Moulin Rouge … Die für Luhrmann typische Übertragung der Populärmusik in vergangene Zeit (hier 1900) hat perfekt funktioniert. Die Musik bei Moulin Rouge ist essenziell, denn sie erzählt die Geschichte und ist der Mittelpunkt des Geschehens. Perfekt inszeniert und voll ins Schwarze getroffen.

The Great Gatsby … Auch hier das Phänomen der Übertragung des Heute in die Vergangenheit (die goldenen 20er). Eine Mischung von Popmusik und der Musik der 20er. Hier dient die Musik nur als Untermalung für die legendären Partys. Sie ist für den Film wichtig, aber nicht wesentlich. Ich mochte den Mix. Wird aber bestimmt nicht jedermanns Gehörgang schmeicheln.<

Fazit:

Moulin Rouge … Luhrmann at his BEST! Der Film hat Alles. Ich liebe Nicole Kidman & Ewan McGregor als Liebespaar. Ich habe mitgelacht, mitgeweint, mitgetanzt und mitgesungen und ich werde meine Tochter vielleicht Satine nennen. Dafür gibt es die volle Punktzahl.

5

The Great Gatsby … War auch schön, aber er wird mir nie so im Gedächtnis bleiben wie Moulin Rouge. Doch eine wundervoll tragische Liebesgeschichte in einem prachtvollem Film der offensichtlich mit sehr viel Liebe gemacht wurde, ist es allemal … Und Leonardo DiCaprio, Tobey Maguire, Carey Mulligan sind immer schön anzusehen.

3,5
Advertisements

3 Gedanken zu “MOULIN ROUGE (2001) / THE GREAT GATSBY (2013)

  1. Eine schöne Beschreibung eines meiner Lieblingsfilme. Ich bin mir sicher, da werden bei dir auch noch viele Sichtungen folgen. Ich hätte damals schwören können, dass der Film ein Riesenerfolg wird, aber letztendlich ist er dann doch ziemlich untergegangen. Unverständlich.Auf Gatsby freue ich mich auch, werde aber wohl erst auf Blu-ray reinschauen, da Kino zurzeit nicht so einfach möglich ist und ich ihn außerdem im O-Ton sehen will.

    Gefällt mir

  2. Es ist sicherlich ein Film, der nicht nur auf positive Resonanz stößt, bzw. (so wars sogar bei mir) schrecken Musicals die Menschen eher ab. ;)Gatsby muss man nicht unbedingt im Kino sehen.

    Gefällt mir

Was meinst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s