MEDIA MONDAY #162

media-monday-162

Ich bin wieder da, und muss eben feststellen, es hat sich während meiner Abwesenheit kein Mensch für meinen Blog interessiert. Das heißt: höchste Zeit meine Leser mit neuem Stoff zu versorgen. Neue Woche, neuer Montag, neuer Media Monday, neuer Beitrag auf ERGOThek, alles Neu. Wer weiß, vielleicht habe ich für die Zukunft sogar noch ein paar neue Ideen. Aber jetzt erstmal zu Wulfs 7 Fragen, die mir sehr viel Spaß gemacht haben. Auf jeden Fall ein gutes Zeichen. 

1. Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende: Eine meiner liebsten Serien endet damit, dass … ach da fällt mir wieder ein, dass ich das Ende von „Lost“ immer noch nicht kenne. Ich glaube das werde ich die Tage nachholen. Ich will es endlich wissen.

2. Mit den Filmen der ______ als Dekade konnte ich bisher wenig anfangen, weil ______ . Wenn dann am ehesten die aktuelle Dekade, davon aber auch nur Filme die in ihrer vollen Effekte-Pracht erstrahlen.

3. Ich fände es ja toll, wenn es zu ______ neue Abenteuer und Geschichten gäbe und sei es als ______ , denn ______ . Ich bin da immer eher für Neues. Wie Barney Stinson schon gesagt hat: „Neu ist immer besser.“ Allerdings möchte ich an dieser Stelle mal erwähnen wie schmerzhaft ich es finde, dass man aus BTTF ein Musical gemacht hat. Autsch!

4. Seit ich von Annika, Yolanda und Björn so viel Gutes auf Twitter über Only Lovers Left Alive habe lesen können, drängt es mich richtiggehend den Film endlich zu sehen, weil ich WEISS dass er mich begeistern wird. Wenn das mal nicht schiefgeht.

5. Actionfilme von Heute entstehen meist um des reinen Effekts willen, denn sie finden immer noch ausreichend Publikum. Wie lange das wohl so weitergehen kann, bis die Menschheit endlich das Interesse verliert?

6. Dieser unsägliche Zwang, englische Filmtitel mit dämlichen deutschen Untertiteln zu versehen, fand bei Mo’ Money – Meh’ Geld oder Tanz der Teufel 2: Jetzt wird noch mehr getanzt oder Hot Fuzz: Zwei abgewichste Profis (ach es gibt so viele tolle) seinen Höhepunkt, weil ______ . Kein weil! Der Unterhaltungswert der dämlichen deutschen Untertitel ist allerdings unbezahlbar. 

7. Zuletzt gelesen habe ich The Fountain (Graphic Novel) von Darren Aronofsky und das war schlussendlich unfassbar gut, weil ich anfangs den ungewöhnlichen Zeichenstil von Kent Willams gar nicht mochte, ihn mit der Zeit aber doch sehr passend fand und somit das Buch auf jeden Fall weiterempfehlen kann, all denen die The Foutain mochten und mehr über die Geschichte erfahren wollen. Ich sehe schon … ich muss dem Buch einen vollständigen Beitrag widmen (bald). Aber jetzt erstmal wieder ankommen. 

via Medienjournal

Advertisements

53 Gedanken zu “MEDIA MONDAY #162

  1. Nicht dass dir „Only Lovers Left Alive“ dann aufgrund der hohen Erwartungen nicht mehr gefällt. Aber für mich ist es bis jetzt der beste Film des Jahres 😉 Und „The Fountain“ klingt super, ich mochte den Film sehr und liebe Graphic Novels – ich muss dann mal kurz was einkaufen…

    Gefällt mir

    1. NEIN. Ich erwarte mir jetzt gar nicht, dass er mich umhaut und mich sprachlos zurücklässt und dass er so gut ist, dass ich nie mehr einen anderen Film sehen möchte … ich sehe das ganz locken. 😉

      Oh dann gefällt sie dir ganz bestimmt … das zum Thema Erwartungen hochschrauben. 😉 Schon gekauft?

      Gefällt mir

      1. Ganz so einfach und beabsichtigt wars nicht. Ich habe sie das erste Mal geschaut, als sie aktuell lief. Als ich dann bei der drittletzten Folge war, kam mein Freund auf die Idee er würde die Serie auch gerne sehen und es wäre doch witzig wenn ich die ganze Serie noch mal mit ihm sehen würde und mir das Ende aufsparen würde. Gesagt – getan. Kurz vor Ende der 2ten Sichtung verlor er leider komplett das Interesse. Ich habe eine Zeitlang darauf gewartet, dass wir es noch zusammen fertig schauen … doch daraus wurde nichts. So in etwas war das. Aber morgen … morgen werde ich endlich wissen wie es ausgeht. 😀

        Gefällt mir

      1. Kann gut werden, muss aber nicht. Im Moment kann ich mir allerdings noch nicht vorstellen, dass das gut werden kann. 😉 Ich bin gespannt …

        Gefällt mir

  2. Ohja, „Only Lovers Left Alive“ war wirklich super.

    Und zum Ende von Lost: Eigt. war es recht clever gehalten, konnte mich aber nach dem Finale nicht entscheiden ob es jetzt wirklich richtig clever oder nur als bescheuertes Mittel zum Zweck herhalten musste. Aber gut, bin schon gespannt was du davon hälst. 😉

    Gefällt mir

    1. Na dann … Ich glaube ich muss den heute noch sehen.

      Das Lost-Ende werde ich mir dann wohl auch morgen schon geben … bin auch gespannt was ich davon halte. Ich habe die Serie geliebt und war ihr auch nicht böse, dass sie immer mehr nachgelassen hat. Ich schätze das Ende wird für mich in Ordnung sein …

      Gefällt mir

  3. Warum muss ich bei „Actionfilme des Effekts willens“ unweigerlich an „Transformers 4“ denken? Ich gehöre zwar nicht zu den größten Kritikern der Serie, da ich an Teil 3 und vor allem Teil 1 meine Freude finden konnte, habe aber trotzdem (oder gerade deswegen) zumindest eine einsame Seele vor dieser Ausgeburt des Kapitalismus bewahren, auch wenn ich ihn selber nicht gesehen habe – die allgemeine Resonanz der aufgeklärten Filmkonsumenten + die Trailer haben mir schon gereicht, um mir ein Bild zu machen.

    Gefällt mir

      1. Richtig so. Ist zwar nur meine persönliche Präferenz und durch die Kürze bleibt man ja auch immer nur recht oberflächlich, aber ich tue mich zunehmen schwerer, mir die Zeit für längere Texte zu nehmen :-/
        Dann lieber kurz anreißen und einen Dialog aufbauen 😉

        Gefällt mir

    1. Mir hat Teil 1 auch sehr gut gefallen und war dann vom 2. superenttäuscht … hab dann natürlich aufgehört weiterzuschauen. “Transformers 4″ interessiert mich somit nicht die Bohne. Sehe ich als reine Zeitverschwendung. Ausserdem haben sie ein bisschen meine Kindheitserinnerung zerstört. Ich habe die ZeichenTrickserie geliebt. Aber die war sowieso ganz anders als die Filme …

      Gefällt mir

      1. Die Zeichentrickserie habe ich gar nicht so wahrgenommen in meiner Jugend. Teil 1 hat mir trotzdem super gefallen. Teil 3 ist auch noch recht unterhaltsam zumindest auf „Transformers“-Niveau… und wenn man auf 3 Stunde pure Explosionen steht. Die sind aber toll inszeniert und das 3D hat sich dafür damals sogar gelohnt 😀 Mehr gibt die Franchise aber nicht mehr her, deswegen wäre es nur umso wünschenswerter, wenn man sie einfach zu Grabe trägt. Solange „Transformers“ Filme aber weiterhin $100 Mio. am Startwochenende einspielen, wird das nicht passieren 😦

        Gefällt mir

  4. Dass ich Only Lovers Left Alive im Kino verpasst habe, obwohl ich ihn mir unbedingt angucken wollte, verzeihe ich mir nie. Ein Grund mehr, mir jetzt – nachdem auch hier davon geschwärmt wird- wenigstens die DVD zu holen.

    Komisch, dass alle plötzlich Lost (ge)sehen (haben) und über das Ende diskutieren.

    Gefällt mir

    1. Ging mir auch so mit dem Kino. Grrrrr. Aaaaber ich habe nun meine Wissenslücke gefüllt. Hab ihn mir gestern gleich gegönnt. Und ich schließe mich der Schwärmerei an. 🙂

      Ja. Nicht Wahr? Jetzt weiß ich genau, dass ich heute dringend noch das Ende sehen muss, bevor ich tatsächlich noch irgendwo über einen Spoiler stolpere.

      Gefällt mir

      1. Da ich auch vorhabe, mit schnellstmöglich den Jarmusch-Film zu besorgen, könnten wir ja beide -unabhängig voneinander- darüber bloggen. Hast du Lust ?

        Und LOST: inzwischen habe ich mich damit abgefunden, einen „unüberwindbaren“ Spoilervorsprung zu haben …der Weg ist wahrscheinlich das Ziel, leider.

        Gefällt mir

  5. Durch Zufall landet Only Lovers Left Alive eventuell in diesem Moment (naja nicht ganz diesem Moment) dank des Online-Filmverleihs meines Vertrauens in meinem Briefkasten. 🙂

    Keiner für deinen Blog interessiert … Mensch wir haben alle gewartet, dass du wiederkommst! Die Anzahl der Kommentare hier ist auf jeden Fall sehr beeindruckend 😉 ich würde ja behaupten, dass du dir keine Sorgen machen musst 😉

    Gefällt mir

    1. Oh toll. Bin gespannt wie er dir gefällt. Ich habe ihn mittlerweile auch schon gesehen. 🙂

      Man merkt aber dass nur das neue gelesen wird, was schade ist bei der enormen Datenbank in der man stöbern könnte. Die Posts sind quasi Eintagsfliegen. Über die vielen Kommentare freue ich mich natürlich übermäßig. 😀

      Gefällt mir

Was meinst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s