In 80 Tagen nach NEW YORK – LAGE 45

In 80 Tagen nach NEW YORK - LAGE 45

Heute zum Thema Filme

Durch das Lesen der Literatur über New York sind wir auf ein paar Filme aufmerksam geworden, die von äußerster Wichtigkeit sind, wenn man diese Stadt besser kennenzulernen will. Daraufhin haben wir diese recht kleine Film-Liste erstellt. Klein (aber erlesen), damit die allgemeine Ungesehn-Liste nicht zu sehr darunter leiden muss … Denn bevor wir uns in die Stadt der Städte wagen, müssen erst diese vernachlässigten Bildungs-Lücken gefüllt werden, und außerdem möchte man die Möglichkeit haben, NEW YORK CITY, aus Sicht der großen Filmemacher, zu betrachten. Den Anfang hat Taxi Driver gemacht (eine Besprechung wir bald folgen), den ich sowieso schon seit einer Ewigkeit sehen wollte. Wenn es so weiter geht, verspricht es sehr spannend zu werden …

Das Listchen in alphabetischer Reihenfolge:

Asphalt – Cowboy (John Schlesinger)
Confessions of a Dangerous Mind (George Clooney)
Hundstage (OT Dog Day Afternoon: Sidney Lumet)
King Kong (1933) (Ernest B. Schoedsack, Merian C. Cooper)
Die Klapperschlange (OT Escape from New York: John Carpenter)
Mean Streets (Martin Scorsese)
Der Stadtneurotiker (OT Annie Hall: Woody Allen)
Taxi Driver (Martin Scorsese)
West Side Story (Arthur Laurents)

Advertisements

4 Gedanken zu “In 80 Tagen nach NEW YORK – LAGE 45

  1. Ich habe es eher andersrum gemacht und nach meiner Reise verstärkt Filme geschaut, die in NYC und Washington, D.C. spielen – eine kleine Rückkehre also zu den nun bekannten Plätzen. Doch auch deine Herangehensweise hat etwas Faszinierendes. Viel Spaß dabei und dann beim Nacherleben im Big Apple 🙂

    Gefällt mir

  2. Beides hat was. Ich werd dann nach der Rückkehr natürlich auch noch einige NYC Filme anschauen. Ist dann noch mal ganz was anderes, wenn du im Film Orte wiedererkennst an denen du schon mal warst. 🙂 Alles in allem ne super Sache, dass so viele Filme da spielen. Hast du vielleicht noch ein paar Filmtips für mich?

    Gefällt mir

  3. Oh genau "Kevin allein in New York" ist ein super Vorschlag. Hab ich ja seit Ewigkeiten nicht mehr gesehen. "Smash" kenn ich gar nicht. Werds gleich mal recherchieren.

    Gefällt mir

Was meinst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s