31 TAGE – 31 FILME: Tag 21

21

Tag 21 – Von welchem Film wurdest du zum ersten Mal so richtig gefesselt?

Trainspotting (1996)

Um diese Frage überhaupt beantworten zu können, musste ich sie für mich neu interpretieren. Ich dachte erst „fesseln“ im Sinne von Spannung. Wann ich das erste Mal dieses Gefühl bei einem Film hatte, kann ich wirklich nicht sagen. Ich bin so frei und verwende hier „fesseln“ im Sinne von „faszinieren“, mich quasi mit seiner ganzen Art fesseln. Und wenn ich das so sehen darf, dann habe ich auch die Antwort auf diese Frage. Trainspotting.

Trainspotting war in dem Augenblick als er raus kam schon Kult. Ich war fasziniert und gefesselt davon was mir dieser Film bot. Es waren zu der Zeit allerdings im Allgemeinen „Jugend und Drogen – Filme“ wie Kids, Jim Carroll oder Fear and Loathing die meine Aufmerksamkeit auf sich zogen. Weil man eben selbst in einem kritischen Alter war, und in vollen Zügen am pubertieren und rebellieren. Alles nervt, man zieht sich zurück und fühlt sich in dieser Art Film am meisten Zuhause. Die Mutter der „Jugend und Drogen – Filme“ der 90er ist und bleibt Trainspotting. Ich habe ihn geliebt und hatte viele Jahre lang ein Poster in meinem Zimmer hängen. Mittlerweile ist es sehr viele Jahre her, dass ich ihn das letzte Mal gesehen habe, und ich bin mir nicht sicher wie sehr er mich heute noch „fesseln“ würde. Ich muss ihn definitiv mal wieder einwerfen, nur um zu sehen, wie sehr ICH mich verändert habe.

trainspotting

Die nächste Frage lautet: Welcher Film enthält deine Lieblingsszene?

Alle 31 Tage …

Advertisements

9 Gedanken zu “31 TAGE – 31 FILME: Tag 21

  1. Interessante (und – wenn ich mich recht erinnere, bei mir ist es auch lang her – auch krasse) Wahl. Wie alt warst du denn, als du ihn zum ersten Mal gesehen hast?

    Gefällt mir

    1. Ich war damals irgendwas zwischen 16 und 18. Es war tatsächlich das „Krasse“ das mich so fasziniert hatte … es war einfach eine neue Art Film für mich. Zu der Zeit galt für mich prinzipiell „Hauptsache anders“.

      Gefällt mir

  2. Einer meiner Freunde findet, dass das der beste Film auf der Welt ist. Er war schockiert als er hörte, dass ich ihn noch nicht gesehen hatte.
    Ein halbes Jahr haben wir daraus einen Running Gag gemacht, und dann zusammen geschaut.
    Der Film ist wirklich enorm gut.

    Gefällt mir

    1. Egal wie viele Filme man kennt es gibt immer jemanden der sich darüber wundert, dass man einen bestimmten Film nicht kennt. 😉 Ich bin immer sehr streng zu denen die Zurück in die Zukunft nicht kennen. Ja solche Menschen gibt es noch. 😉

      Gefällt mir

  3. Kann ich sooo gut nachvollziehen! Ich hatte ihn auch im gleichen Alter zum ersten Mal gesehen und war sofort – Wortspiel! – angefixt. Dabei war meine Lebensrealität doch eine ganz andere, dennoch hat er mich schwer beeindruckt. Das letzte Mal hatte ich ihn vor ein paar Jahren gesehen und was soll ich sagen? Immer noch großartig!

    Gefällt mir

Was meinst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s