Die 5 BESTEN am DONNERSTAG #20

Seit 20 Wochen gibt es schon Die 5 BESTEN am DONNERSTAG, oder soll ich besser sagen, erst seit 20 Wochen, denn mir kommt es vor, als würde es die schon immer geben. Und die Themen ... die gehen mir noch lange nicht aus. Es gibt 2 Gründe warum ich mich für das heutige Thema entschieden habe. Zu… Weiterlesen Die 5 BESTEN am DONNERSTAG #20

Die 5 BESTEN am DONNERSTAG #19

Und wieder ist Mittwoch Abend 18 Uhr. Wieder wartet die ganze Welt gespannt darauf welches unglaublich inspirierende Thema sich die Dame des Hauses für Die 5 BESTEN am DONNERSTAG ausgedacht hat. Es wird vielleicht nicht euer Lieblingsthema, aber wenn ich schon die Ehre habe unter Filminteressierten zu verweilen, muss ich sie stellen. Es geht heute nämlich um Eure 5 liebsten Regisseure. Ich weiß… Weiterlesen Die 5 BESTEN am DONNERSTAG #19

Die 5 BESTEN am DONNERSTAG #6

1-2-3, wenn der 4te Tag der Woche mit den 5 Besten da ist, dann ist eh schon bald Wochenende. Danke übrigens, dass ihr letzte Woche wieder so zahlreich mitgemacht habt. Besonders freue ich mich natürlich über so viele neue Mitblogger, die den Weg hierher gefunden haben. An dieser Stelle nochmal der Hinweis auf die neu erstellte Seite… Weiterlesen Die 5 BESTEN am DONNERSTAG #6

31 TAGE – 31 FILME: Tag 24

Tag 24 – Welcher ist der traurigste Film, den du je gesehen hast? Dancer in the Dark (2000) Dancer in the Dark ist Lars von Trier so wie ich ihn mag, denn noch kenne ich nur Dancer in the Dark und Melancholia. Noch ist mein Bild von Herrn Von Trier, ein Gutes. Seine Filme gehen definitiv schwer unter… Weiterlesen 31 TAGE – 31 FILME: Tag 24

Meine Filmvorlieben – in Stöckchenform

Momentan fliegen wieder Stöckchen und ich wurde sogar mit 2 beworfen ... Ich beginne mit 1/2 - Meine Filmvorlieben. Dieses Film-Stöckchen trifft mich nun schon zum zweiten Mal ... und um mich nicht noch ein drittes Mal abschiessen lassen zu müssen, mache ich einfach mal mit. Das erste Mal kam es im Mai von Dominik… Weiterlesen Meine Filmvorlieben – in Stöckchenform

MELANCHOLIA (2011)

ein anmutiger, schwerfälliger, bildgewaltiger, stimmungsvoller film. eine wundervoll erzählte geschichte. großartiges schauspiel und eine spektakuläre vielfalt an menschlichen gefühlen. MELANCHOLIA geschichte: der film beginnt mit einer traumsequenz, die in extremer zeitlupe abläuft. die wunderschönen und schwermütigen bilder werden durch das vorspiel der oper von richard wagner tristan und isolde emotional verstärkt. dieses vorspiel taucht später immer wieder auf,… Weiterlesen MELANCHOLIA (2011)