PRETTY LITTLE LIARS – Staffel 1

ich bin bekennender serienjunkie. aber die zeiten für so jemand sind nicht leicht, denn  der überfluss an serien heutzutage ist enorm. ich kann mich an die gute alte zeit erinnern (1992), als beverly hills 90210 die einzige serie war die lief, und ich es kaum erwarten konnte, dass endlich sonntag nachmittag ist. oder die wenigen sitcoms, die es gab, die dafür millionen mal wiederholt wurden. wer ist hier der boss, unser lautes heim (meine erste leonardo dicaprio expirience), herzbube mit zwei damen, eine schrecklich nette familie … samstag nachmittag bei RTL … das war schön. tja und jetzt benötigt man ein ausgeklügeltes auswahlverfahren um den weizen vom spreu zu trennen …

… auf pretty littele liars bin ich gekommen, als desperate housewives aus war und jemand sagte, das wäre etwas ähnliches nur dass die protagonistinen teenager sind (ich liebe diesen lebensabschitt … es ist einfach die spannendste zeit im leben). da dachte ich, das kann nur gut sein. ich bin dann auch von anfang an dabei gewesen, das ist nicht immer der fall. mache serien brauchen eine anlaufzeit, bis man richtig dabei ist. nun habe ich die erste staffel hinter mir und möchte mit euch teilen, was ich davon halte …

The_four_PLL's

geschichte:

ein jahr später, nachdem eine der fünf freundinnen, alison, verschwunden ist, bekommen die vier anderen nachrichten von -A-. sie denken zunächst, dass die nachrichten von alison stammen, da es sich um geheimnisse handelt von denen nur alison wusste. kurze zeit später wird alison’s leiche im keller ihres hauses gefunden, doch die mädchen bekommen weiterhin nachrichten von -A-. nun gilt es herauszufinden wer -A- ist und was er oder sie von ihnen will … sehr spannend!

meine persönlichen highlights:

ein paar bekannte gesichter aus melrose place und charmed und viele junge, hübsche und talentierte schauspieler. eine starke titelmelodie!!!

der cast:

xxx

…lauter hübsche junge menschen …

typische szene: (v.l.n.r) emily, spencer, area und hanna bekommen eine nachricht von -A-

fazit:

ich habe mit den mädles mitgefiebert, war mitverliebt, hab mir mit ihnen sorgen gemacht und habe mitgerätselt … die spannung hat sich kontinuierlich aufgebaut und ich war megagespannt auf das ende der staffel. und wie ich es von desperate housewives gewohnt war, erhoffte ich mir eine gute auflösung des rätsels, und dann das … ich fand das ende der ersten staffel richtig mies! ich wurde total unbefriedigt zurückgelassen. bei mir gilt fast ausnahmslos: „ende schlecht, alles schlecht“. aber ich will ja mal nicht so sein. ich werde der serie noch eine chance geben und die nächste staffel abwarten …

ich gebe der teenager-mistery-serie:

3

Weitere Staffeln: Staffel 2
Was Andere dazu sagen: wikiIMDbSerienjunkies

Advertisements

Was meinst du dazu? (Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deines Namens und deiner E-Mail-Adresse durch diese Website einverstanden. *)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s