MEDIA MONDAY #99

747a6-media-monday-99

1. George Clooney gefiel mir – abgesehen von The Dark Knight – am besten in The Descendants. Da war er sogar besser als in Dark Knight, obwohl seine Rolle in The Dark Knight auch unvergesslich ist  😉 

2. Stanley Kubrick hat mit A Clockwork Orange seine beste Regiearbeit abgelegt, weil das einer von den besten Filmen überhaupt ist. Schön schockierend, beeindruckend und unglaublich solitär. 

3. Jamie Lee Curtis gefiel mir am besten in My Girl und Halloween.

4. Nur wenn mir die Musik auch gefällt, nervt es nicht, wenn ständig gesungen und/oder getanzt wird.

5. ________ wäre mal ein Comic ganz ohne Superhelden, den ich gerne verfilmt sehen wollen würde. Fällt mir auf die schnelle keins ein, welches noch nicht verfilmt wurde …

6. Filme, die an bestimmten Feiertagen spielen machen auch nur dann Spaß. Keiner sieht sich Weihnachtsfilme im Juli an. Auch Halloween an Halloween zu sehen macht ihn zu was besonderem. 

7. Mein zuletzt gesehener Film war Shame und der war ziemlich gut, weil diese Sucht gegen die er kämpft und die sein Leben bestimmt sehr gegenständlich dargestellt ist. 

Advertisements

12 Gedanken zu “MEDIA MONDAY #99

  1. My Girl, da war so ziemlich jeder Schauspieler gut, stimmt! Und was Frage 1 betrifft: zu dumm dass sie aus The Dark Knight die Szene hinausgeschnitten haben, in welcher George Clooney am Set besoffen mit einem selbstgenähten grellen Batman-Kostüm durchs Bild lief und brüllte: Ich bin der wahre Batman! Gebt mir noch einmal eine Chance. *g

    Gefällt mir

  2. Shame war wirklich gut. Fassbender hat sich in den letzten Jahre ziemlich gemausert, was seine Rollen angeht. Kevin allein zu Haus/in New York kann man aber immer gucken, nicht nur an Weihnachten. Da ist der TV eh schon mit Stirb Langsam belegt 😉

    Gefällt mir

  3. In "The Descendants" hat mir Clooney auch sehr gut gefallen, aber bei ihm finde ich ohnehin erstaunlich, dass er sich – mehr oder minder – von Rolle zu Rolle weiterentwickelt. Und "Shame" hat mir mit Carey Mulligans "New York"-Gesang einen der unvergessenen Kino-Momente des letzten Jahres beschert.

    Gefällt mir

  4. der clooney-theorie stimm ich zu. bin auch jedes mal aufs neue erstaunt wie er's schafft immer noch besser zu werden :)mulligans new york war ein großer moment … stimmt!

    Gefällt mir

  5. My Girl <3<3<3 – sowas von absolut WAHR!Das Mädel aus dem Film, Anna Klumfuß oder wie sie heißt – vergessen – ist mir letztens in nem Trailer von so einem neuen Polit-Comedy-Trash-Film aufgefallen…aber die hat auch eeeewig schon nix mehr gemacht oder???

    Gefällt mir

  6. ich finde auch fassbender gehört mittlerweile zur elite! der kann alles spielen. so solls sein. ja schon, aber an weihnachten ist es am besten. 🙂

    Gefällt mir

  7. anna chlumsky 🙂 ich hab sie seit my girl 2 auch nirgends mahr gesehn. schade eingentlich. war sehr vielversprechend als kind. aber vielleicht besser so für sie. 😉

    Gefällt mir

Was meinst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s