MEDIA MONDAY #143

media-monday-143

1. Der schönste Liebesfilm ist für mich ohne Frage True Romance.

2. Der nervigste Soundtrack war der von Juno, aber nicht weil er schlecht ist oder nicht zum Film passt, sondern weil er meinem lieben Freund so gut gefallen hat, dass er ihn die ganze Zeit hören musste (und das trotz meines wiederholten Flehens es zu unterlassen). Kinder-Lieder in ständiger Wiederholung, nicht so gut …

3. Die besten Gesangs-, Tanz- oder Musical-Szenen sind für mich die unerwarteten, wie in Scrubs, Grey’s Anatomy oder How I met your Mother … oder die hier:

4. Die überwältigendsten Spezialeffekte von gestern, sind heute schon veraltet und die heutigen werden denen von Morgen schon sehr bald nicht mehr würdig sein … Die Hölle!

5. Die überzogenste Dramaturgie muss nicht unbedingt was schlechtes sein. Ein konkretes Beispiel fällt mir auf die Schnelle dennoch nicht ein. 

6. Der vorhersehbarste Plot kommt mittlerweile bei jedem Animationsfilm vor. Ist mir kürzlich bei Turbo wieder aufgefallen. „Du kannst alles schaffen, du musst es nur wollen“ JA … wir haben es verstanden!

7. Zuletzt war bei mir so viel los und der/die/das war aufregend und anstrengend zugleich, sodass ich mich nun wieder sehr auf den Alltag freue, weil ich bald (hoffentlich) wieder mehr Zeit haben werde Filme und Serien zu schauen und Bücher zu lesen.

true-romance-1993-06-g

Advertisements

19 Gedanken zu “MEDIA MONDAY #143

    1. Die Ausnahme die die Regel bestätigt. 🙂

      Allerdings ist es mir auch egal, wenn man den Spezialeffekten ansieht, dass sie von Gestern sind. Ich finde das sogar ganz charmant … Ich sprech da eher von den Machern die sich ständig zu überbieten versuchen.

      Gefällt mir

      1. Das Problem liegt ja nicht in den Effekten, sondern darin, dass jeder versucht, immer noch eins drauf zu setzen, dabei aber immer den einfachen Weg gehen will. Es ist ja schließlich kein Problem am Computer irgendwelche Sachen umzusetzen. Da wird dann viel zu kurzzeitig gedacht und kein Wert darauf gelegt, ob das dann in zwei Jahren noch funktioniert oder nicht. Stattdessen könnte man ja auch einfach, wie man es früher gemacht hat, versuchen, die Effekte handwerklich umzusetzen. Das wäre zumindest langlebiger und meisten auch authentischer.

        Gefällt mir

  1. Kann Dir bei 6 nur recht geben. Mit einer Erweiterung: Wir haben es verstanden! Aber diese Aussage ist von grundauf falsch und weckt falsche Erwartungen!
    Trickfilme ohne diese Falschaussage gucken sich wesentlich entspannter und geben einem nicht sändig das Gefühl manipuliert zu werden.

    Gefällt mir

    1. Stimmt eigentlich. Schlimm finde ich auch, dass sich keiner die Mühe macht den Kindern etwas wichtiges über dieses Medium zu vermitteln … Zu zeitaufwendig und unnötig sich was neues zu überlegen, wenn das alte so gut funktioniert?

      Aber prinzipiell gilt, lieber keine, als eine falsche (und immer gleiche) Aussage.

      Gefällt mir

  2. Die Tanzszene (und die passende Musik) aus 500 Days Of Summer war großartig – ich habe die Szene geliebt. 😀
    Ja, das mit den Animationsfilmen ist traurig, aber wahr. Wenn sie sich doch nur wenigstens die Mühe geben würden, die Lehre ein bisschen zu verstecken XD aber nicht mal das machen die mehr

    Gefällt mir

  3. Ha! Auch „True Romance“! Und ich dachte schon den hat sonst niemand. Hätte ich mir bei dir aber eigentlich denken können… 😉

    Was die Spezialeffekte angeht, so kann ich Thomas nur zustimmen: „Jurassic Park“ war und ist toll! Vielleicht weil es eine Mischung aus VFX und practical FX war.

    Gefällt mir

    1. Na klar doch! XD

      Ja bei Jurassic Park stimme ich euch natürlich zu. Als ich den das erste mal gesehen habe war ich ganz schön baff … hab seit dem nie mehr so über Special Effekte gestaunt!

      Gefällt mir

Was meinst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s