Fan-Post

Nichtsahnend sitze ich heute, wie jeden Tag, an meinem Arbeitsplatz als mir unsere liebe Sekretärin einen Brief aushändigt. Wäre an und für sich nichts ungewöhnliches, würde ich öfters haptische Post bekommen. Aber in diesen Zeiten der elektronischen Unterhaltung ist die nichtelektronische  Post zu etwas sehr Besonderem geworden. Zur noch größeren Überraschung war der Brief auch noch privater Natur. Mann was war ich neugierig. Kurz auf den Absender geschielt, erkannte ich gleich woher der Brief wehte. Und ich hatte sogar schon eine leichte Vorahnung was es sein könnte. Nachdem ich den Brief aufgemacht hatte wurde meine Vorahnung bestätigt, denn ich erinnerte mich an ein Bild das Wulf vor ein paar Tagen ins Instagram gestellt hatte.

wulf insta

Ich hätte im TRAUM nicht gedacht, dass ich die Auserwählte sein könnte. Ich konnte den Marty-Teaser damals nicht enträtseln, und war sehr neugierig was und für wen es war, als ich das Bild sah … und nun liegt sie hier neben mir, meine erste „FAN-POST“.

wulf

Mir fehlen die Worte lieber Wulf. Erste Reaktion. Ich muss mich bedanken, ich muss es mit der Welt teilen, jetzt sofort! Instagram? Nein, da sehen es zu wenige Leute, es müssen mehr sein! Twitter? Nein, ich kann meine Freude unmöglich mit nur 140 Zeichen zum Ausdruck bringen! Facebook? Haha … tja das hat mich rausgekickt, weil ich voll der Rockstar bin und meinen Namen nicht preisgeben will (dazu aber ein anderes mal mehr). Es musste natürlich ein Artikel auf ERGOThek verfasst werden, sofort und in noch anhaltender Euphorie.

Nicht nur dass ich mich freue einen Original Wulf zuhause zu haben, der auch noch auf mich und alles was ich in der Filmblogger Welt symbolisiere zugeschnitten ist, nein ich freue mich auch über die Aufmerksamkeit, darüber dass es noch so nette Menschen gibt, die „einfach so“ an mich denken, und das sogar obwohl wir uns quasi gar nicht „kennen“ (irgendwie fühlt es sich aber an als würden wir uns schon ewig kennen). Ich habe wahrlich Tränen in den Augen und kann es immer noch nicht fassen. Werde am Wochenende gleich losgehen und den schönsten Rahmen dafür besorgen, den ich finden kann …

danke

… für diese wundervolle Geste. Ich werde das nie mehr vergessen und meinen Enkelkindern noch davon berichten.

Advertisements

21 Gedanken zu “Fan-Post

  1. Wow, wahrlich toll! Das ist doch mal eine starke Aktion – und wie immer von Wulf wahrlich beeindruckend gezeichnet. Da glaube ich gern, dass du völlig von den Socken warst… 😀

    Gefällt mir

  2. Das Bild ist wirklich spitze und die Aktion dahinter natürlich ebenso!!
    Werde mir das bei einem Besuch genauer ansehen… Ich freue mich mit dir!!!

    Gefällt mir

  3. Hach, es wärmt mir das Herz zu lesen, wie begeistert du von meinem Einfall bist. Schön, dass mir diese Idee gekommen ist, schön, dass ich es einfach mal gemacht habe und vor allem schön, welche Begeisterungsstürme ich damit auslösen konnte, mit denen ich ganz ehrlich so überhaupt nicht gerechnet hätte, wollte ich dir schließlich nur eine kleine Freude machen -wobei es dafür schon fast schwierig war, eine Postadresse herauszubekommen 😀

    Klasse auch, dass du das Bild bei Instagram geliket, folglich gesehen hattest, denn da musste ich mich echt zusammenreißen, dir nix zu schreiben und die Überraschung Überraschung bleiben zu lassen, hat ja aber geklappt.

    Also genug des Dankes, schließlich heißt es doch ‚kleine Geschenke erhalten die Freundschaft‘ und wo wir doch schon gemeinsam in Wien waren (ja, nur halt zu unterschiedlichen Zeiten, ich weiß), kennen wir uns ja fast beinahe schon in echt 😉

    Gefällt 1 Person

    1. Diese unbändigen Begeisterungsstürme hast du dir aber sowas von verdient. Und wie Jan im Twitter schon so schön gesagt hat … du machst mit dieser „kleinen Geste“ die Welt zu einem etwas wärmeren Ort. 🙂 … Oje, ich muss in dem Fall meine Adresse ins Impressum stellen, sonst bekomme ich nie Fan-Post. 😉 Das mir dem Bild im Instagram ist echt witzig. Gut dass du nichts gesagt hast, denn so hast du meine Einstellung zu Überraschungen geändert. Ich dachte nämlich immer, ich mag keine Überraschungen. Jetzt weiß ich dass sie auch ganz nett sein können. Ach genau Wien … hätte ich beinahe wieder vergessen.

      Ein letztes Danke möchte ich noch loswerden. DANKE, das war wirklich schön von dir! 🙂

      Gefällt mir

  4. Oh, das ist aber eine tolle Aktion! Ich freu mich total für dich und wow, Respekt an Wulf – für die Zeichnung und überhaupt, dass er das gemacht hat. Und sich die Zeit dafür genommen hat. So etwas sollten wir alle öfter machen, finde ich. 🙂

    Gefällt 1 Person

  5. Wow, das ist echt wundervoll! Allein schon das großartige Bild, was mal wieder zeigt, wie talentiert Wulff ist. Aber, dass er dir das geschickt hat, ist noch viel toller! 🙂 Passt halt auch perfekt zu dir 😉

    Gefällt mir

    1. Das macht er ganz wunderbar, der Wulf. Bin auch sehr beeindruckt. 🙂 Ich werde es natürlich in Ehren halten und einen ganz besonderen Platz in der Wohnung dafür finden.

      Gefällt mir

Was meinst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s