Everest (2015)

2 x im Monat über einen Film schreiben, das kann ich. Auf mehr Rezensionen habe ich aktuell, ehrlich gesagt, auch keine Lust. Im moment habe ich mehr Lust auch mal über andere Dinge zu schreiben, als nur schnöde Kritiken zu verfassen. Die eine Sneak Preview alle 2 Wochen ist nun fix, meine verdiente Mami Auszeit.… Weiterlesen Everest (2015)

Werbeanzeigen

Im MAI gesehen

Ich habe im Mai Filme geschaut, und das obwohl dieses große Ereignis ins Haus stand. Ich habe gemerkt, dass Filme auch in schwierigen, neuen und fordernden Situationen helfen runter zu fahren und zu entspannen. Filme gehen immer. Wie gesagt: "Das Leben ist schöner, wenn man Filme liebt." Ich habe mir kurzfristig auch einen Hauch von Bewertungssystem ausgedacht. Soll… Weiterlesen Im MAI gesehen

3 gute Filme

Dieses Ostern hat für Veränderungen gesorgt. Ich habe euch Geständnisse gemacht und sehr Privates mit euch geteilt. Dieses Ostern hatte schönes und sehr schlechtes Wetter. Stimmung Hochs und Tiefs, Wohlbefinden und Zahnschmerzen, gutes Essen und viel Kuchen. Es wurde sogar zum ersten Mal in diesem Jahr gegrillt. Ich habe Freunde getroffen die ich selten sehe und… Weiterlesen 3 gute Filme

Media Monday #189

Da haben sich zufällig einige Antworten zum Thema "Zeitreise in Filmen" in den heutigen Media Monday eingeschlichen. Stark! 1. Ein wenig bedaure ich es ja, bisher nie einen Artikel zu ein paar meiner Lieblingsfilme verfasst zu haben, denn das würde mir bestimmt viel Spaß machen. Allerdings müsste ich dafür mein Gedächtnis auffrischen und die Filme mal wieder… Weiterlesen Media Monday #189

Media Monday #188

Hin und wieder sollte man schon beim Media Monday mitmachen, um nicht vergessen zu werden. Dann mal los.  1. Was war der größte Fehlgriff, die größte Enttäuschung in punkto Film/Serie/Buch, an die du dich erinnern kannst? Um nicht immer das Gleiche zu wiederholen, ändere ich heute mal meine Standardantwort. Der Film "Veronika beschließt zu sterben" war extrem übel, was… Weiterlesen Media Monday #188

‚Enemy‘ und die hohe Kunst der Interpretation

Apropos Enemy, da spielt Jake Gyllenhaal die Hauptrolle. Ich könnte euch dazu erzählen, wie sehr ich Jake Gyllenhaal mag (ich kann seinen Namen übrigens schon richtig schreiben), wie sehr ich ihn immer schon mochte und wie sehr es mich freut, dass er endlich die Rollen bekommt, die ihm gerecht werden, in denen er sein Können präsentieren… Weiterlesen ‚Enemy‘ und die hohe Kunst der Interpretation

TOP 10 Film/Serienrollen, die meinen Männergeschmack beeinflussten

Die liebe Franzi von FriedlVonGrimm hat eine Liste erstellt die sie liebevoll: "Wie Filme meinen Männergeschmack ruinierten ... Oder: Wie ich in einer cinephilen Familie aufwuchs und die prägenden Jahre als Testobjekt meiner älteren Brüder überlebte" ... genannt hat. Der Titel sagt wohl alles, da bedarf es keiner weiteren Erklärung. Jedenfalls wollte sie von mir wissen, wie… Weiterlesen TOP 10 Film/Serienrollen, die meinen Männergeschmack beeinflussten

PRISONERS (2013)

Ich habe vor gar nicht allzu langer Zeit den guten alten Thriller zu meinem Lieblings-Genre gezählt. Es gab für mich nichts besseres, als Filme wie Das Schweigen der Lämmer, Leon - Der Profi, Sieben oder Zodiac. Leider begann das Genre irgendwann nur noch Einheitsbrei zu produzieren und langweilte mich damit fast zu Tode. Die Geschichten wurden immer… Weiterlesen PRISONERS (2013)