GIRLS – Staffel 2

So gut die erste Staffel auch war (was ich damals darüber geschrieben habe könnt ihr gerne hier nachlesen) … Die zweite hat leider stark nachgelassen … sehr viel von ihrem Charme, und vor allem an Tiefe verloren. Alles was ich gut fand, hat sich irgendwie zum schlechten gewendet. Ich finde das sehr bedauerlich, denn die Serie schien mir sehr neu und frisch zu sein …

GirlsSeason2-t

Hannah (Lena Dunham) …

… ist nicht mehr witzig, sondern nur noch doof. Das leben der erfolgreichen Marnie (Allison Williams) geht den Bach runter und sie wirkt nicht mehr so stark wie in der ersten Staffel sondern entwickelt sich auch immer mehr zu einem dummchen … Shoshanna (Zosia Mamet) hat ihre witzige Naivität verloren und Jessa (Jemima Kirke) hatte nur einen tollen Moment in dieser Staffel und war auch sonst kaum zu sehen.

Es geht ihnen nicht gut …

…  fast die ganzen zehn Folgen lang um dann in den letzten 5 minuten der letzten Folge von ihren Prinzen auf den weissen Pferden gerettet zu werden! Tut mir leid Miss Dunham, die 2. Staffel kann sich nicht mehr sehen lassen. Ich bin enttäuscht. Was geblieben ist, vom Charme der anfänglichen Staffel sind nur die vielen, vielen unschönen Sexszenen … soll das wirklich das Aushängeschild dieser Serie sein? Hätte das ganze nicht so übermäßig erzwungen Happy-End Mäßig geendet, hätte ich gesagt … sie werden erwachsen und kommen mit dem Ernst des Lebens nicht klar, weil sie sonst vom Leben zu sehr verwöhnt wurden. Aber dass dann ihr Glück von den Männern abhängt, die sie retten müssen, und das obwohl sie sich als quasi moderne Frauen des 21 Jahrhunderts präsentieren, die unabhängig sind und Sex mit jedem und überall haben. Das hat doch irgendwie keine Aussage. Oder soll das heißen, auch die starken Frauen dürfen sich ruhig auch mal retten lassen? Das macht irgendwie keinen Sinn.

Staffel 3 …

Im Jänner startet die 3. Staffel. Im moment habe ich es nicht so eilig weiter zu schauen, aber eine Chance bekommt Girls trotzdem noch, weil die erste Staffel wirklich hinreissend war und ich inständig hoffe, dass die Serie noch mal die Kurve bekommt … dass sie wieder zu ihrer Tiefe von der ersten Staffel zurückkehrt, wieder charmant und witzig wird und nicht noch derber, depressiver und  flacher als sie es jetzt ist. Ich lasse mich gerne überraschen.

2,5

Schon besprochene Staffeln: Staffel 1
Was Andere dazu sagen: wiki, IMDb, Serienjunkies

hbo-girls-season-2

Advertisements

2 Gedanken zu “GIRLS – Staffel 2

Was meinst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s