BREAKING BAD – Staffel 4

Staffel 4 hatte ich auch relativ schnell durch, und mein Eindruck: ich sehe keine Steigerung zu Staffel 3, leider. Im Gegenteil, Staffel 3 bleibt vorerst auf Platz 1. Besprechungen der anderen 3 Staffeln könnt ihr hier nachlesen. Meine besondere Empfehlung gilt dem Artikel über Staffel 3. S03E10 ist für mich immer noch das Highlight der Serie. Ich fühle mich verpflichtet euch zu warnen: der untenstehende Text kann Spuren von Spoiler beinhalten.

brba04

Staffel 4

Ich hatte nicht Recht. Das von mir erkannte und für gut empfundene Muster der Staffel 2 und 3 gibt es in Staffel 4 nicht mehr. Gut und nicht gut. Gut weil es anders ist und Veränderungen von Staffel zu Staffel tun Serien prinzipiell gut. Nicht gut weil der Aufbau von Staffel 4 zwar anders ist, mich aber (als Fan des Aufbaus der vergangenen Staffeln) nicht sehr überzeugen konnte. Die Handlung hatte mich vom Kopf her schon gepackt, aber emotional leider gar nicht. Ich fand alles ziemlich vorhersehbar (anders als bei anderen Staffeln) und dadurch bei weitem nicht so Spannend wie in Staffel 2 und 3. Richtig toll fand ich nur diese Andeutung am Ende mit den Maiglöckchen in Walters Garten. Wow, da war ich ganz schön platt, hätte ich nicht gedacht. 

Ansonsten …

… haben mir die Auf- und Abs gefehlt und der langsame Spannungsaufbau der am Ende der Staffel immer zu einem Knall führte, sowie die tollen Ideen der Macher die mich immer so schön zum Staunen gebracht haben. Den Knall am Ende gab’s zwar schon, aber diesmal „nur“ wörtlich und nicht im übertragenen Sinne. Ich habe einiges vermisst in dieser Staffel. Sie war durchgehend gut, aber immer gleich gut, fast monoton. Natürlich ist das alles Meckern auf hohem Niveau, aber sie kommt nicht an Staffel 3 ran, doch ich stelle sie gleich mit Staffel 2. Staffel 2 hatte sehr gute aber auch schlechte Momente, Staffel 4 hingingen hatte keine schlechten dafür aber auch keine sehr guten Momente. 

Walter und Jesse

Es gab kaum ein Walter und Jesse in dieser Staffel, keinen intensiven Moment zwischen den Beiden, nur ein paar kleine Momentchen zwischendurch. Sie haben sich am Ende zwar schon wieder gefunden, aber so richtig emotional gepackt hat es mich diesemal nicht. Ich ahne schon was mit den Beiden in Staffel 5 passieren wird. Mal sehen ob ich Recht behalte. Nun heißt es für mich: GRANDE FINALE! Ich bin ganz schön aufgeregt und gespannt wie diese hochgelobte letzte Staffel so wird, bzw. wie sie weitergeht … Ich stecke natürlich schon mittendrin. Schön wenn man nicht darauf warten muss, dass es weiter geht.

4

Erstausstrahlung: 17. Juli 2011 – 9. Oktober 2011
Folgenanzahl: 13
Länge: 47 Minuten
Produktionsland: Vereinigte Staaten
Sender: AMC
Schon besprochene Staffeln: Staffel 1, Staffel 2, Staffel 3
breaking-bad-arte-zeigt-41147_big

Advertisements

2 Gedanken zu “BREAKING BAD – Staffel 4

  1. Schade, dass die Serie bei dir wieder etwas abgebaut hat. Ich fand das Finale (die letzten vier Episoden) der Staffel einfach nur grandios. Dazu Walters hinterhätiges Spiel mit Jesse – wahnsinn! Dennoch noch nichts gegen Staffel 5, die ich letztendlich die rundeste Fand – und die dennoch die 10 Punkte bei mir nicht erreicht hat. Für mich ist „Breaking Bad“ einfach nur eine sehr gute Serie, aber eben keine Lieblingsserie. Freue mich auf deine Endbesprechung!

    Gefällt mir

    1. Für Lieblingsserie wird es bei mir sehr wahrscheinlich auch nicht reichen. Ich bin momentan schon bei S05E09 und die 5te Staffel ist jetzt schon deutlich besser als die 4te. Viel spannender … bin schon sehr gespannt wie das Ganze endet. Uiuiui. Ich geh dann mal weiterschauen. 🙂

      Gefällt mir

Was meinst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s