FARGO, die Serie – Kapitel 2 – Neue Lieblingsserie

Das schrieb ich damals als ich noch mitten in Staffel 2 steckte:

… Fargo die Serie hat, wie es aussieht, den Film als Starthilfe gebraucht, und fährt nun ohne Probleme alleine weiter. Ein sehr geschickter Schachzug, wie ich finde. Ist das etwa auch der Plan für STAR WARS? Wäre doch sehr gut möglich. Ach und … jetzt schon mein Highlight in Staffel 2, Ted Danson. Er ist so schön gealtert.

Dem kann ich nun am Ende der 2. Staffel (und vorläufig der Serie) nur beipflichten.

Warum Fargo meine neue Lieblingsserie ist

Fargo hat zum Einen große Stars am Start. Und Stars sind bekanntlich Stars, weil sie ihr Handwerk verstehen, meistens jedenfalls. Der Star der Stars der Staffel 2 ist Patrick Wilson, dem langsam aber sicher auch meine volle Aufmerksamkeit zuteil wird. Offensichtlich erlebt er gerade generell seine Sternstunde. In Fargo fand ich ihn mehr als fabelhaft, und besser den je. Der Rest der Truppe steht ihm allerdings in nichts nach. Mein Highlight ist allerdings die gute Kirsten Dunst. Diese wundervolle junge Frau, die ich sehr verehre, habe ich seit Melancholia nicht mehr gesehen, und sie schon sehr vermisst. Schön dass sie wieder da ist, und gleich mit einer so wunderbar verrückten Rolle, die sie überaus überzeugend spielt.

Die Stars sind der eine Grund warum Fargo meine neue Lieblingsserie ist. Der andere Grund ist, dass auch alles andere stimmt. Die Geschichte ist über alle Maße spannend und verliert auch keine Sekunde an Tempo. Ähnlich wie bei Breaking Bad, (auch vom Thema her: Organisiertes Verbrechen Vs. Ordnungshüter, und alles nur wegen einem Otto-Normalverbraucher der mehr oder weniger ungewollt zum Verbrecher wird) steigert sich die Handlung ins Unermessliche. Die Spannung baut sich immer weiter auf, bis die Luft brennt und am Ende alles weggefegt wird … Dann kehrt wieder Ruhe ein, und der Zuschauer kann durchatmen. Eine dramaturgische Meisterleistung. Eine überaus gelungene Komposition. Ich verneige mich und ziehe dabei meinen Hut.

Nicht mehr, nicht weniger – Perfekt – Verdammt perfekt.

Nachtrag: Ich habe tatsächlich das beste Zitat der Serie vergessen.

Noreen Vanderslice: Camus says knowin‘ we’re gonna die makes life absurd.

Betsy Solverson: Well, I don’t know who that is. But I’m guessing he doesn’t have a 6-year-old girl.

Noreen Vanderslice: He’s French.

Betsy Solverson: I don’t care if he’s from Mars. Nobody with any sense would say something that foolish. We’re put on this earth to do a job. And each of us gets the time we get to do it. And when this life is over and you stand in front of the Lord… Well, you try tellin‘ him it was all some Frenchman’s joke.

Staffel 1 oder 2? Welche ist besser?

Man kann jede Staffel für sich als eigenständige, abgeschlossene Serie sehen, aber man muss nicht. Auf alle Fälle finde ich beide Staffeln unabhängig voneinander großartig. Dass sie einen kleinen Zusammenhang aufweisen, finde ich wichtig. Das macht sie erstens zur Serie, zweitens kann man dramaturgische Vorteile daraus ziehen. Für die die es nicht wissen, Staffel 2 spielt 27 Jahre vor Staffel 1. Somit gibt es am Ende von Staffel 2 noch einige Vermutungen und Hinweise auf Staffel 1. Das finde ich besonders spannend und konzeptuell konsequent.

Staffel 3

Und die dritte Staffel? Laut Wikipedia soll die 3. Staffel einige Jahre nach Staffel 1 Spielen. Keiner weiß wann die kommen wird, und ob überhaupt ist, glaube ich, auch noch nicht sicher bestätigt. Würde es keine mehr geben, könnte ich das auch akzeptieren. Es kann ja nur schlechter werden … oder?

Advertisements

15 Gedanken zu “FARGO, die Serie – Kapitel 2 – Neue Lieblingsserie

    1. Du sagst es. Es ist einfach nicht möglich alles zu sehen, was wir gerne würden. Wir müssen uns das endlich eingestehen. 😀

      Wie geht es euch eigentlich im neuen Zuhause. Schon schön eingelebt? Und was machst du nun mit der übrigen Zeit, die du nicht mehr für den Hausbau brauchst? 😉

      Gefällt 1 Person

      1. Ja, schon sehr gut eingelebt. Ist richtig toll! Fertig ist allerdings noch lange nicht alles, so verbringe ich die meisten Samstage mit Abluftleitungen für Trockner montieren, Möbel kaufen, Möbel aufbauen, restliche Kisten auspacken und das Dachgeschoss muss auch noch „unter Strom“ gesetzt werden. Ist aber alles nicht mehr so zeitkritisch, was endlich auch wieder Zeit für Spiele mit den Kids und Familienausflüge lässt… 🙂

        Gefällt 1 Person

      2. Ach. Das klingt ja alles ganz wunderbar. Freut mich für euch. Und diese „Kleinigkeiten“ vor Ort und vom fertigen Haus aus zu erledigen, macht sowieso Spaß und ist mehr Vergnügen als Arbeit. 🙂 Und wieder mehr Zeit für die Kids ist natürlich das beste!

        Gefällt 1 Person

  1. Naja, ich kann mich den Lobeshymnen nur bedingt anschließen. An sich hast du mit allem Recht, was du hier sagst und auch ich fand die Staffel wieder super. Auch wenn etwas zu viel Geballer für meinen Geschmack. da gabs ja in jeder Folge mindestens einen Shootout. Hatte schon Sons Of Anarchy Ausmaße und schon da war das nicht unbedingt immer gut.
    Mein Kernproblem ist aber eher, dass man auf der Zielgerade plötzlich etwas aus dem Hut zaubert, dass einfach überhaupt nicht an das Weltbild von Fargo passt, wenn man mich fragt. Danach war ich dann auch raus aus der Story und fertig damit. Ic denke, du weißt wovon ich rede, ich will jetzt hier nicht spoilern.

    Gefällt 1 Person

    1. Das Geballer ist mir gar nicht so aufgefallen. In dem Fall fand ich es nicht zuviel. 😉 Meinst du die Begegnung der etwas anderen Art? Wenn ja … dann hat das schon gepasst, denn damit hat alles angefangen. Es musste ja nochmal kommen. Ich ffinde es verleiht dem Ganzen etwas Märchenhaftes. Und ich hoffe dass in der 3. Staffel etwas Aufklärung kommen wird …

      Gefällt mir

      1. Ja, das meine ich. Was heißt damit hat alles angefangen. Ich hatte das eigentlich darauf geschoben, dass da Drogen im Spiel waren, bei der ersten Sichtung. Dass man das dann aber so offensichtlich ins Finale einbaut hat mich komplett aus der Story gehauen. Ich fand das einfach extrem unpassend. Hat mir die ganze Staffel versaut. Ich werde die aber sicher irgendwann mit diesem Vorwissen noch mla gucken und dann wird es mich weniger stören. Trotzdem irgendwie doof.

        Gefällt 1 Person

      2. Ach na dann verstehe ich dich natürlich. Ich hab das nicht den Drogen zugeschrieben. Hab den Grund auf mich zukommen lassen, habe es dann wieder vergessen und fand es eigentlich ganz witzig dass es am Ende nochmal kam. Macht für mich mehr Sinn, als wenn es am Anfang aufgetaucht wäre … und das wars dann. Was hätte es dann für einen Sinn gemacht? Hätte ja irgendwas sein können, das ihn ablenkt.

        Gefällt mir

  2. Ich stecke gerade mitten in Staffel 2 und bin auch begeistert… was ich toll finde, ist, dass sie es wieder einmal geschafft haben, diesen Coen-Brüder-Ton zu treffen, ohne jetzt so zu wirken als würden sie nur billig kopieren. Dazu finde ich auch toll, dass sich die zweite Staffel dann doch ganz anders anfühlt als die erste – ich mag, dass es jetzt ein bisschen größer ist, dass diese Mafia-Geschichte mehr im Vordergrund steht und wie sie es dennoch schaffen, die „kleinen“ Leute da mit einzubauen…

    Ich habe bislang wirklich viel Freude an der Serie und bedauere es schon fast, dass ich nur noch vier Folgen zu gucken habe…

    Gefällt 1 Person

      1. Ja, die Sorgen von damals sind komplett verflogen. Allein schon in der ersten Folge von der ersten Staffel…

        Die zweite habe ich jetzt auch schon durch. Veröffentliche ich morgen bei mir… daher jetzt nur so viel: ich fand’s auch wieder großartig. Cool, dass sie doch noch wieder einen neuen Twist gefunden haben… und Kirsten Dunst war super… 😀

        Gefällt 1 Person

Was meinst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s