Die 5 BESTEN am DONNERSTAG #15

Ich erhole mich noch vom Ausnahmezustand. Der Alltag hat quasi noch nicht so richtig Einkehr genommen. Aber bald, bald kommt hier wieder Leben in die Bude. Bis dahin freue ich mich, dass wenigstens Donnerstags auf ERGOThek was los ist. Dafür danke ich euch sehr. Und all die tollen Kommentare, die werden natürlich noch beantwortet, bald, ganz bald.

Das heutige Thema lautet:

5 Guilty Pleasure Filme. Ein Thema das nicht jeder mag. Ich für meinen Teil liebe es. Ich spreche/schreibe unheimlich gerne über Filme die gehaßt, von den Kritikern in der Luft zerrissen werden, die ich aber unheimlich gerne sehe, und das obwohl ich weiß, dass sie weder hohen Anspruch besitzen noch Filmkunsttechnisch besonders innovativ oder wertvoll sind. Aber ich liebe sie aus meist unerklärlichen Gründen trotzdem, und ich stehe dazu.

besten-donnerstag15

5 Guilty Pleasure Filme

Meine 5 in wertender Reihenfolge:

1. Langoliers (1995 – Tom Holland) – Mein all time Favourite Guilty Pleasure. Unwissend und filmungebildet wie ich früher war, habe ich ihn oft empfohlen und wurde nur ausgelacht. Aber mir egal, ich liebe ihn nach wie vor heiß und innig. Auch wenn er (offensichtlich) nicht gut umgesetzt wurde, hat er eine der schönsten Zeitreisetheorien aller Zeiten. An dieser Stelle könnten übrigens unzählige (low budget) Stephen King Verfilmungen stehen. Ich liebe sie nämlich ALLE!

2. Dirty Dancing (1987 – Emile Ardolino) – Weil ich ein Mädchen bin. Und der Soundtrack, und das Ende und Patrick Swayze und tanzen und hach … Einfach alles an diesem Film fühlt sich gut an!

3. Con Air (1997 – Simon West) – Ich finde den Film auch heute noch einfach nur cool. Ein dummer Actioner, eine dieser Filmgattungen mit der man mich heute jagen könnte. Aber Con Air ist einfach cool, in jeder Hinsicht. Nicolas Cage ist cool, John Malkovich noch cooler, sogar Steve Buscemi ist in diesem Film cool. Und die Flugzeuglandung mitten auf dem Las Vegas Strip … nein die ist doch nicht übertrieben, die ist genau richtig.     

4. Leg dich nicht mit Zohan an (2008 – Dennis Dugan) – Auch stellvertretend für (fast) alle Sandler Filme. Auf die Gefahr hin, dass das beim Einen oder Anderen von euch die allgemein gute Meinung über mich zerstört, ich stehe dazu weil das einfach zu mir gehört. Ich mag Sandler und ich kenne alle seine Filme, und ich mag die meisten sogar sehr. Zohan ist aber der mit dem besten Humor. Spanglish und Reign over Me mag ich trotzdem noch lieber, die mag aber jeder.

5. Rock of Ages (2012 – Adam Shankman) – Ich mag es normalerweise nicht so gerne, wenn in Filmen gesungen wird. Bei dem hier kann ich als Kind der 80er fast alle Songs mitsingen, und somit macht das dann sehr viel Spaß. Außerdem liebe ich den Humor … und ein DeLorean kommt auch noch vor.


Hier geht es zu den Regeln, bisherigen Themen und Teilnehmern

Advertisements

25 Gedanken zu “Die 5 BESTEN am DONNERSTAG #15

      1. Was? Glaubst du ernsthaft, ich würde mir den ganzen Scheiß angucken, wenn es mir keinen Spaß machen würde?
        Okay, ich geb zu: würde ich. Aber zum Großteil mag ich die Filme tatsächlich.
        Nächste Woche bin ich denn betimmt wieder dabei.

        Gefällt 1 Person

  1. Huhu,

    sorry, aber ich glaub heute muss ich passen. Mag das Thema tatsächlich nicht und hab sowas auch nicht. Entweder ich steh zu den Filmen, die ich gucke oder ich lass es bleiben. Und mir ist egal wie die Qualität oder wie minderwertig die Handlung ist. Es kann mich auch packen, wenn es nicht so anspruchsvoll ist.

    Denke ja, dass ich nächste Woche wieder mit dabei bin.

    LG Corly

    Gefällt 1 Person

      1. Ich auch nicht…mach dir keinen zu großen Kopf drüber. Es kann halt nicht jedes Thema was für jeden sein. Außerdem hast Du mit der Blogaktion etwas ganz tolles erschaffen.

        Gefällt 1 Person

  2. Ich mache lieber nicht mit, habe schon ein wenig auf den teilnehmenden Listen geschaut und eine Erkenntnis gehabt, die mir nicht gefällt. Ganz oft werden Filme mit Protagonistinnen gewählt, mit weiblichen Thematiken/Perspektiven etc. Als wäre das was, wofür man sich schämen müsste.
    Da bin ich dagegen und sage stolz, dass ich „Dirty Dancing“, „Clueless“, „Mean Girls“ und Co. offenkundig liebe. So!

    Gefällt 1 Person

Was meinst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s