Media Monday #282

MM282.jpg

1. Wenn es etwas gibt, was mich in meiner Kindheit/Jugend begleitet hat, dann waren es Filme und Serien.

2. Fast jede Figur in den hochqualitativen Serien von heute, ist eine wirklich vielschichtige Figur, die den Zuschauer fesselt und ihn dazu bringt sich mit ihr zu identifizieren. Deswegen sind aktuell Serien die neuen Filme. Die Macher haben einfach mehr Zeit richtig gute Figuren zu entwickeln.

3. X-Men: Days of Future Past konnte meine Erwartungen noch weit übertreffen, schließlich enthält der Film eine Zeitreise, großartigen Humor, und den charismatischsten Professor X in der Geschichte der X-Men.

4. Eine der stärksten Episoden von Black Mirror ist 15 Million Merits. 

5. Die Liebe zu Büchern habe ich zwar erst spät für mich entdeckt, jedoch besser spät als nie. Ich bin jedenfalls sehr froh darüber.

6. Wenn nächsten Freitag bei Netflix das Gilmore Girls Revival startet werde ich nicht zuhause sein um es zu sehen, und das MACHT MICH WAHNSINNIG, vor allem weil ich gerade eben den Trailer gesehen habe! D:

7. Zuletzt habe ich eine neue Methode des Bloggens ausprobiert und das war eine sehr interessante Erfahrung, weil einfach alles länger dauert, besser durchdacht ist und man selbst eine besondere Beziehung zum Artikel entwickelt.

Advertisements

9 Gedanken zu “Media Monday #282

  1. Ich hätte mir am Wochenende übrigens auch fast „X-Men: Days of Future Past“ angesehen, doch dann war mir der Film zu lang (habe den Rogue-Cut mit 150 Minuten im Regal stehen). Wird aber definitiv bald nachgeholt, so wie du davon schwärmst.

    Gefällt 1 Person

Was meinst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s