31 TAGE – 31 FILME: Tag 8

8

Tag 8 – Nenne einen Film von deinem Lieblingsregisseur (wahlweise: Lieblingsschauspieler)

EWAN McGREGOR – MOULIN ROUGE

Ich habe die Variante Lieblings-Schauspieler gewählt, da ich ehrlich gesagt keinen Lieblings-Regisseur habe. Jeder ist auf seien Art Gut und keiner macht NUR gute Filme. Da Fällt mir die Wahl bei Schauspieler etwas leichter …

Ich habe natürlich sehr lange und gründlich darüber nachgedacht. So eine Entscheidung darf man nicht übers Knie brechen. Ich muss sagen ich war meinen Liebligsschauspielern immer sehr treu und habe während der Jahre nur ganz selten gewechselt. Höchstens fünf mal (Michael J. Fox/BTTF – Kevin Costner/Perfect World – Cristian Slater/True Romance – Brad Pitt/Fight Club – Keanu Reeves/Matrix). Dass Ewan McGregor mein aktueller Liebligsschauspieler sein soll, habe ich erst vor kurzem entschieden. Der Grund ist ganz einfach. Der Mann bringt stetig gute Leistung und kein anderer spielt so unterschiedliche Rollen wie er … Und was auch wichtig ist, er ist sehr fleißig … er ist immer da. Mann muss nie lange auf einen neuen Film mit ihm warten und man weiß, er wird wieder mit seiner Wahl überraschen.
Ich werde hier nicht irgendeinen Film mit Ewan McGregor nennen sondern seinen, meiner Meinung nach, besten Film … Moulin Rouge. Den Film in dem er sehr viel von seinem Talent zeigen durfte … und nicht nur die schauspielerische, auch seine musikalische Seite kam nicht zu kurz. Was will man mehr?

Mehr gibts dazu nicht zu sagen, außer noch weitere Filme zu nennen die ich auch noch gesehen und für gut bis großartig (auf seine Darstellung bezogen) empfunden habe in chronologischer Reihenfolge:

Trainspotting (1996) – großartig
Nightwatch (1997) – gut
Lebe lieber ungewöhnlich (A Life Less Ordinary) (1997) – großartig
Star Wars: Episode I – Die dunkle Bedrohung (Star Wars: Episode I – The Phantom Menace) (1999) – gut
Star Wars: Episode II – Angriff der Klonkrieger (Star Wars: Episode II – Attack of the Clones) (2002) – gut
Big Fish (2003) – großartig
Star Wars: Episode III – Die Rache der Sith (Star Wars: Episode III – Revenge of the Sith) (2005) – gut
Die Insel (The Island) (2005) – sehr gut
Miss Potter (2006) – sehr gut
Illuminati (Angels & Demons) (2009) – sehr gut
I love you Phillip Morris (2009) – sehr gut
Männer, die auf Ziegen starren (The Men Who Stare at Goats) (2009) – gut
Beginners (2010) – großartig
The Impossible (Lo imposible) (2011) – gut

McGregors Filme die ich noch nicht kenne aber bald vorhabe zu sehen in chronologischer Rheienfolge:

Der Ghostwriter (2010)
Perfect Sense (2011)
Haywire (2011)
Lachsfischen im Jemen (Salmon Fishing in the Yemen) (2011)

Die nächste Frage lautet: Welcher ist der schlechteste Film deines/r Lieblingsregisseurs/in (wahlweise: Lieblingsschauspielers/in)?

Alle 31 Tage …

Advertisements

6 Gedanken zu “31 TAGE – 31 FILME: Tag 8

  1. Ewan McGregor zähle ich auch zu meinen Lieblingsschauspielern und "Moulin Rouge!" ist sowieso einer meiner Alltime Favorites. Keine Frage. Wenn du Herrn McGregor gerne siehst und evtl. auch Reisedokus etwas abgewinnen kannst, dann kann ich dir nur "Long Way Round" and Herz legen. Eine gar wunderbare Doku-Serie, selbst wenn man (wie ich) Motorrädern nichts abgewinnen kann.

    Gefällt mir

  2. Oh gut dass du das sagst … Ich hab mir wirklich schon überlegt die Doku anzuschauen, war mir aber nicht sicher ob das nicht nur was für Motorrad-Fans ist. Aber in dem fall … schöne Sache, dann werd ich das bei Gelegenheit mal machen! 🙂

    Gefällt mir

  3. Die ersten 1-2 Episoden sind etwas happig, da dort viel über Bikes und so geredet wird. Spätestens wenn die Fahrt los geht ist aber alles vergessen. Zudem bekommt man Ewans Elternhaus und Familie zu sehen und er ist im Zusammenspiel mit Charley Boorman einfach supersympathisch. Viel Spaß dabei!

    Gefällt mir

  4. Ewan McGregor ist auf meiner Liste der Lieblingsschauspieler auch ziemlich weit oben. In die „Die Insel“ finde ich ihn absolut genial.

    „Der Ghostwriter“ ist echt sehenswert, „Lachsfischen im Jemen“ war nicht besonders überwältigend und muss man meiner Meinung nach auch nicht unbedingt gesehen haben, aber war ok.

    Gefällt mir

    1. Er ist ja auch ein wirklich toller. 🙂

      Ich hab eben schon öfter gehört, dass “Lachsfischen im Jemen” recht langweilig sein soll … ich werd mal sehen, er steht ja schon im Regal. 🙂 „Ghostwriter“ würde mich sehr interessieren.

      Gefällt mir

Was meinst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s