BLOGPARADE: Serien – Highlights

Der liebe Wortman hatte eine ganz tolle knackige kleine Idee zu einer sogenannten Blogparade (entdeckt hab ich das Ganze beim lieben Bullion – der hat seine Top 15 Liste auch schon eingereicht). Er verlangt von uns 15 Serien aufzulisten von denen wir denken, dass man sie einfach gesehen haben muss. Das kommt mir gerade sehr gelegen, denn für mehr habe ich im Moment einfach keine Zeit. Die Liste wird nicht kommentiert – es ist wie es ist – diese Serien MUSS man einfach gesehen haben. Mehr über Serien, die ich gesehen habe, gerade sehe und sehen werde, gibt es in meiner Rubrik ERGOThek in Serie.

Meine 15 in Alphabetischer Reihenfolge

My-So-Called-Life-Banner

01. American Horrorstory
02. Braking Bad
03. Desperate Housewives
04. Friends
05. Gilmore Girls
06. How I met your Mother
07. How to make it in America
08. Lost
09. Modern Family
10. Roseanne
11. Sex and the City
12. Shameless
13. Six Feet Under
14. The Walking Dead
15. Willkommen im Leben (OT My So-Called Life)

Nun seid ihr dran

Ein paar Regeln gibt es auch – Ihr müsst nun eure Top 15 Liste als Beitrag in eurem Blog erstellen und den Ursprünglichen Artikel verlinken. Wortman freut sich über jeden der mitmacht. Zeit habt ihr bis 12. Februar. Danach wird der Wortman aus allen Einträgen eine Top 10 Liste erstellen mit den besten Serien seit es Film- und Serien-Blogs gibt.

Advertisements

19 Gedanken zu “BLOGPARADE: Serien – Highlights

  1. Yay, ich kenne alle Serien und habe sogar 8 davon ganz oder teilweise gesehen 😀 Wobei ich sagen muss, dass „Desperate Housewives“ und „Sex and the City“ so gar nicht meins ist. Aber jeder hat ja bekanntlich einen anderen Geschmack 😉

    Ich finds allerdings interessant, dass zwei bis drei Serien in bisher allen Listen aufgetaucht sind, die ich mir angeschaut hab – da zeichnet sich die Top3 ab 😀

    Gefällt mir

    1. Oh “Sex and the City” ist was für mein Mädchen-Herz. Ich liebe die Serie. Sie hat alles was ein Girlie-Herz begehrt. 😉 Tolle Frauen mit tollen Berufen und tollen Männern, in tollen Kleidern in NEW YORK. Perfekt!

      Und “Desperate Housewives” hat einfach alles. Was fürs Herz, für den Verstand und sehr sympathische und menschliche. Wundert mich dass dir das nicht zusagt. Ich hab’s sehr geliebt.

      Gefällt mir

      1. Ich glaub, dafür bin ich einfach zu wenig „Mädchen“ 😉 Was nicht heißt, dass ich gar keine Frauenserien sehe – ich bin total begeistert von Grey’s Anatomy! Aber ich hab’s nicht so mit „Girlie“-Themen.

        Gefällt mir

  2. Immerhin kenne ich von deinen genannten Serien 9 Stück, wobei es „Gilmore Girls“ eigentlich auch bei mir auf die Liste hätte schaffen müssen. Zumindest in „My So-Called Life“ werde ich auf jeden Fall noch reinschauen!

    Gefällt mir

    1. Ja klar, es ist mir nicht versehentlich in die Liste gerutscht. 😉 Ich kann aber sehr gut verstehen wenn man als Mann nichts damit abfangen kann, denn die Serie spricht tatsächlich mehr (oder fast nur) das weibliche Publikum an. Ich als Frau fand die Serie damals sehr ansprechend … In dem Fall ist das doch etwas unglücklich, dass ich die Serie in die Liste der Serien die man gesehen haben muss aufgenommen habe, wenn sie doch nur die halbe Menschheit gesehen haben muss. 😉

      Gefällt mir

      1. Ah! Das erklärt natürlich einiges! Ich finde so geschlechter-stereotypische Dinge eigentlich immer doof. Aber ich bin davon ausgegangen (warum auch immer), dass hinter ER.GO eine männliche Person steckt und da wäre Sex and the City in der Tat etwas merkwürdig gewesen *g* Wobei ich keinen Kerl verteufeln würde, der das gerne sieht 🙂

        American Horror Story, Lost und Walking Dead finden sich bei mir auch.

        Gefällt mir

      2. Hehe … ich nehme das jetzt einfach mal als Kompliment und freue mich, dass mein Filmgeschmack und mein Schreiben Geschlechts-Neutral rüberkommt 😉

        Geschlechter-stereotypische Dinge sind auch ein bisschen doof, außer „Sex and the City „, dass es das gegeben hat – darüber bin ich schon froh! 😉

        Gefällt mir

Was meinst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s