BLOGPARADE: Die 10 besten starken Frauenfiguren

In der aktuellen Blogparade der Königin der Paraden, der Singenden Lehrerin, geht es um Emanzipation in Film und Serie, genauer gesagt möchte die Sie von uns wissen wer die Best Heroines – Top 10 der besten starken Frauenfiguren in Film und TV sind. 

Da ich eine Frau bin (die sich seit Jahren beruflich in der „Männerdomäne“ behaupten muss) und als solche immer wieder mit dem Thema Emanzipation konfrontiert werde, und auch als Filmbloggerin um das Thema Frauenrollen vs. Männerrollen nicht drum herum komme, MUSS ich hier zu dieser wunderbaren Blogparade mein Beitrag leisten.

Über das Thema Emanzipation (im Film) wurde in letzter Zeit viel diskutiert. Der Auslöser war der neue Mad Max Film und Charlize Theron die eine Heldin darstellt, und uns Frauen damit sehr stolz macht. Ich kenne den Film leider noch nicht und möchte hier auch kein Fass zu diesem Thema aufmachen, möchte nur kurz erwähnen wie traurig ich es eigentlich finde, dass es immer noch etwas besonderes zu sein scheint wenn eine Frau im Film eine starke Persönlichkeit, quasi eine Heldin verkörpert. Wir leben eigentlich in einer Zeit in der das Thema nicht immer wieder diskutiert werden müsste, und die Gleichberechtigung zwischen Mann und Frau selbstverständlich sein sollte. Wahrscheinlich muss erst eine Frau USA Präsidentin oder Päpstin werden, damit das Thema endlich erledigt wird. Und sogar DAS sollte keine Besonderheit mehr sein, sondern SELBSTVERSTÄNDLICH!

Dieses Thema würde mehrere Beiträge füllen, und würde wahrscheinlich auch nichts daran ändern, darum mache ich jetzt lieber mit meinen Top 10 der besten starken Frauenfiguren in Film und TV weiter. Was macht für mich eine Heldin aus? Es ist weder eine der Sex & the City Damen, die zwar emazipiert zu sein scheinen, deren Hauptaugenmerk sich aber trotzdem auf die Männer und ihre Beziehungen zu ihnen konzentriert … noch sind es Frauen wie „die Braut“ aus Kill Bill die zwar stark sind, aber nur das eine Ziel haben … sich an den Männern rächen (im Film im übertragenen Sinn – Sie rächt sich nicht an der Männerwelt an sich, nur an einem Mann aufgrund einer Tat).

Meine Heldinnen sind gerne Frau, sind sich dessen bewusst, und fühlen sich damit wohl. Sie haben keine Angst vor Männern, sind nicht auf sie neidisch und hassen sie auch nicht, sondern sehen sie als gleichwertige Partner an (warum auch nicht?). Das Ganze wie immer in keiner wertenden, sondern alphabetischen Reihenfolge. 

Eve aka Tilda Swinton in Only Lovers Left Alive

Meine Heldin schlechthin. Sie muss sich nicht beweisen. Sie ist so dermaßen im Einklang mit sich selbst als weibliches Wesen, dass sie nichts und niemand brechen kann. Für mich die absolut perfekte Frau / Heldin.

Hayley Stark aka Ellen Page in Hard Candy

Ich gebe zu, diese Heldin geht ein wenig in Richtung Kill Bill und passt nicht 100% in mein Konzept, aber ihre Racheaktion ist einfach sehr viel cooler als die brutale Schlachtpartie „der Braut“.

Hit-Girl aka Chloë Grace Moretz in Kick-Ass

Hit-Girl ist eine richtige Superheldin. Ich finde mehr Mädchen sollten von ihren Vätern lernen wie man sich verteidigt und den Bösen Buben in den Allerwertesten tritt.

Jennifer Wagner / Mary Sue Parker aka Reese Witherspoon in Pleasantville

Ein herrlich emanzipiertes Mädchen aus den 90ern, das den steifen 50er-Jahre Menschen ihr Schwarz-Weißes Denken mit Farbe beschmiert.

Katniss Everdeen aka Jenifer Lawrence – Tribute von Panem

Wenn das mal nicht DIE Heldin unserer Zeit ist … Ich bin fast sicher, dass man sie in jedem Beitrag erwähnen wird und sie mit großem Abstand diese Blogparade gewinnen wird. Katniss ist einfach großartig.

Merida und Mulan – Disney

Disney macht’s richtig und distanziert sich immer mehr von Prinzessinnen, und schafft dafür mehr Heldinnen. Die Welt hat sich zum Glück auch in der Märchenwelt weitergedreht. Kein Mensch braucht noch mehr Prinzessinnen die von Prinzen gerettet werden müssen. Dieses starke Frauenbild soll den Kindern schon in die Wiege gelegt werden. Mehr davon. Kleine Mädchen brauchen Vorbilder.

Pamela Lynwood Travers aka Emma Thompson in Saving Mr. Banks

Eine Frau die weiß was sie will. Außerdem ist Emma Thompson, egal in welcher Rolle eine unglaublich starke Frau, die nie an sich zweifelt und vor Selbstbewusstsein nur so strotzt. Meine Heldin.

Pippi Langstrumpf aka Inger Nilsson in Pippi Langstrumpf

Sicher auch ein Grund warum ich und die anderen Frauen aus meiner Generation so emanzipiert sind. Die gute Pippi hat damals schon gewusst wie eine Mädchen eigentlich zu sein hat.

Sissy Spacek / Chloë Grace Moretz aka Carrie White in Carrie

Auch das ist ein „Racheengel“. Doch das ist es nicht was Carrie zu meiner Heldin macht. Es ist die Entwicklung die sie durchmacht. Ich mag die Stärke, die sie entwickelt als sie merkt zu was sie fähig ist. Alle Frauen sollten ihre Macht nutzen, und ich meine damit nicht die telekinetischen Fähigkeiten.

Thelma & Louise aka Geena Davis & Susan Sarandon in Thelma & Louise

Manchmal braucht man eine andere Frau um zu merken wie toll und stark man selber ist, einen Partner in Crime quasi. Wir Frauen sollten zusammenhalten und uns nicht ständig bekämpfen und schlecht machen. Wenn wir das schaffen, dann steht uns die Welt offen. 😉

Advertisements

13 Gedanken zu “BLOGPARADE: Die 10 besten starken Frauenfiguren

  1. Ah, „Pleasentville“ – sehr schön! Überhaupt eine klasse Liste, von der auch zumindest eine starke Frau auch bei mir auftauchen wird. An viele habe ich gar nicht gedacht, doch somit bleibt es abwechslungsreich, was wunderbar ist. Es lebe die Vielfalt! 🙂

    Gefällt 1 Person

  2. Wieder eine ganz andere Liste – super! 🙂 So bekommen wir eine lange Liste zusammen! 😉

    Eve aus „Only Lovers Left Alive“ ist ja eine ganz exzellente Wahl! Pippi Langstrumpf ist natürlich toll, aber ich persönlich habe Kinder rausgelassen. Deswegen bei mir auch kein Hit-Girl, keine Hermione oder Arya Stark etc. (Katniss dagegen, unsere Übereinstimmung, ist für mich als Jugendliche schon am Übergang zur Frau. Sie liegt übrigens gleichauf mit Ellen Ripley.) Aber du hast schon recht, mit ihr als Vorbild können Mädchen doch Mut bekommen, nicht so sein zu müssen wie alle anderen und auf eigenen Beinen zu stehen.

    Danke fürs Mitmachen – und auch für deine treffenden einleitenden Worte. Bzgl. der Damen von „Sex and the City“ bin ich ganz deiner Meinung, und so ganz hast du ja die Rächerinnen auch nicht außen vor gelassen… 😉

    Gefällt 1 Person

    1. Ja. Das sagt uns dass es doch ein paar Heldinnen gibt. 🙂 Deine Top 3 sind bestimmt die Heldinnen schlechthin … ich habe sie nicht genannt weil ich sie leider nicht kenne (nur von Hörensagen). Mad Max noch nicht gesehen, Alien auch noch nicht und Buffy war nicht so mein Fall. Werde ich mir aber jetzt und deswegen alles drei mal genauer ansehen und hoffe dass sie auch meine Heldinnen werden.

      Stimmt die Rächerinnen musste ich dann doch nennen, aber eigentlich nur deswegen weil mir gar nicht so viel Heldinnen eingefallen sind. Ich finde es sollte noch viel viel mehr geben und hoffe dass sich das in Zukunft besser wird!

      Gefällt mir

    1. Ich kenne nur die Spacek Carrey. Meinte aber auch den Charakter den sie spielen, darum habe ich beide gennant. Ja die gute Pippi. Die ist so ein großartiges Mädchen.

      Gefällt mir

      1. Ich auch – und die Darstellung war super. Deswegen habe ich das Remake auch ausgelassen… War mir schon klar, dass du den Charakter meintest 😉
        Pippi ist fantastisch 😉

        Gefällt mir

  3. Deine Liste gefällt mir richtig gut, auch wenn ich nicht alle Heldinnen kenne. Auf meiner Liste taucht Katniss übrigens nicht auf, aber eigentlich nur, weil ich mich halt irgendwie auf 10/11 beschränken musste oder wollte und ich mir auch dachte, dass Katniss sowieso weit oben im Ranking sein wird 😀 Aber sie ist ein toller Charakter (und ich bin so froh, dass sie so einen Erfolg hat nach so einem schlechten Vorbild wie Bella aus der Twilight-Reihe)

    Und Hit-Girl… Mist, die hab ich einfach irgendwie vergessen. Gut, dass du sie dabei hast 🙂

    Achja, und: Pippi Langstrumpf ❤

    Gefällt mir

Was meinst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s