ERGOThek 2012

… das war mein jahr der gschichten. ob gesehen, gelesen oder selbst geschrieben, gute und schlechte geschichten haben mich das ganze jahr über begleitet. welche das waren, gilt es nun aufzulisten und zu bewerten …

die geschichten

ERGOThek 2012

auch sehr witzig war:

– crazy stupid love
– super
– arthur

nichts ist schwieriger, als das comedy-genre objektiv zu bewerten … da gibt es kaum eine geschichte, die man bewerten könnte, oder schlaue zitate bzw. eine moral. man entscheidet rein danach wie viel man gelacht hat … und das ist bekanntlich eine sehr subjektive angelegenheit … somit rein nach meinem humor zu urteilen sind das der witzigste und der unwitzigste film des jahres 2012

42109-dramasw

auch sehr sehenswert:

– the help
– gott des gemetzels
– take schelter
– drive
– 50/50
hesher
the artist
melancholia

2012 war für mich eindeutig das jahr der dramen. ich ziehe meinen imaginären hut vor soviel guten geschichten. so soll es auch sein. ich hoffe 2013 wird so weiter gehen.

30c8e-horror

john carpenter vs. rob zombie … ist doch wunderbar! leider war 2012 ganz arm an gutem horrormaterial. das muss 2013 besser werden! wirklich gut war noch let me in… hände weg von rare exports und intruders … alle anderen versinken in endloser mittelmässigkeit. ein schwieriges genre, wenn man sich auch nur einen hauch anspruch erhofft …

f6554-sifisw

auch sehr spannend war:

– the amazing spider-man
– chronicle
– in time
– real steel
– moon

das war ein jahr der superhelden … aber leider kann man die guten filme an einer hand abzählen. ich finde das reicht langsam, aber wie es aussieht geht der wahnsinn 2013 weiter. man of steel dürfte etwas besonderes sein, aber alles andere sind fortsetzungen von eh schon langweiligen superhelden …

bester geschichtenschreiber

chris

… danke für die batman-trilogy, inception, prestige und memento! freu mich auf man of steel, und hoffentlich kommen noch sehr viele neue geschichten …

beste geschichtendarsteller

actor

danke emma für dein grossartiges schauspiel in: amazing spiderman, the help, crazy stupid love
bitte noch viel mehr davon!

danke joseph für: the dark knight rises, 50/50, inception, hesher, (500) days of summer! ich bin mir sicher da kommt noch einiges …

mein filmjahr versüßt haben auch:

– christian bale (the dark knight rises, the fighter)
– ryan gosling (drive, crazy stupid love)
– george clooney (the descendants)
– jean dujardin (the artist)

– ellen page (whip it, super)
– amber heard (the ward, drive angry)
– amanda seyfried (in time, jennifer’s body)
– chloë moretz (let me in, kick ass)

das grosse FAZIT zu 2012wenig gelacht, und wenn doch dann so richtig. viel geweint und gleichzeitig getanzt, weil die schönsten geschichten doch die sind, die einen zum weinen bringen. es gab viel, sehr viel action, aber leider fast nur primitive und schlechte. aber es gab da einen film, der hatte alles und somit ist the dark knight rises für mich der beste film des jahres 2012! ich vergebe 4 deloreans für das filmjahr 2012

4

2013 hat schon sehr gut angefangen! haltet ausschau nach meinem nächsten post …

Advertisements

Was meinst du dazu? (Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deines Namens und deiner E-Mail-Adresse durch diese Website einverstanden. *)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s