VOR EINEM JAHR – ging Mein Traum NYC in Erfüllung

Gestern vor einem Jahr begann mein Traum in Erfüllung zu gehen, denn gestern vor einem Jahr saßen mein (damals noch) Freund und ich im Flugzeug Richtung NYC. 80 Tage davor begannen schon die Vorbereitungen. Mann … was war ich im Vorfeld aufgeregt, wie war ich doch begeistert währenddessen, und wie glücklich danach meinen Traum erfüllt zu wissen. So sollte es mit jedem Traum sein. Alles war wunderbar, hat perfekt geklappt und hat ein unglaublich gutes Gefühl hinterlassen … für immer und ewig.

Ein Jahr ist es nun her und ich träume immer noch von Spaziergängen im Central Park, von Musicals am Broadway und vom Sonnen im Kunstlicht des Times Square. Vor allem mein kleines Architekten Herz schmerzt ein Jahr später immer noch vor Sehnsucht nach dem Grand Central Terminal, Flatiron Building, Empire State Building, Libeskind’s 9/11 Memorial, High Line Park, MoMa … und all der wundervollen Architektur die diese Stadt zu der macht die sie ist.

Ein Jahr später möchte ich euch nochmal meinen Reisebericht ans Herz legen. Vor allem all denen, die als Leser erst später dazu gekommen sind. Er soll recht unterhaltsam zu Lesen sein … habe ich mir sagen lassen. 

ny

„Die Zeit des Planens, der Vorfreude auf etwas wovon alle sprachen, was ich aber nicht kannte … scheint Lichtjahre entfernt zu sein. Sogar die Zeit in NY ist jetzt schon gefühlt lange her … Aber das Erlebte ist noch frisch und ich werde versuchen das Gefühl in Frischhalte-Folie zu verpacken und bewahre es lieber eine Weile im Kühlschrank auf, damit es noch ein bisschen länger hält.

Ich werde euch eine Geschichte erzählen … 

Alles begann mit einem Traum. Der schlummerte eine lange Zeit in den Tiefen meiner Gedanken vor sich hin … Er tauchte immer wieder mal an die Oberfläche und ich dachte: irgendwann irgendwann. Doch irgendwann kommt nur dann, wenn man die Tür offen lässt. Eines Tages verschwand der Traum nicht mehr in der Tiefe, sondern blieb an der Oberfläche haften und ich konnte nicht anders als die Tür zu öffnen und irgendwann herein zu bitten. Ich musste dringend die Stadt erleben von der alle sprachen, denn Sie ist so gegenwärtig wie nichts anders, sie ist überall und nicht nur die New Yorker lieben sie, sondern die ganze Welt scheint sie zu vergöttern. Ich musste endlich wissen warum … was diese Stadt an sich hat, dass sie so sehr geliebt wird. Auf die Gefahr hin, dass ich euch die Überraschung des weiteren Lesens meiner Berichte verderbe … Ich weiß jetzt warum und ich liebe sie auch.“ Weiterlesen …

nyc

Tag 1- Zürich / NYC

Tag 2 – Erste Erfahrungen sammeln

Tag 3 – Wir fühlen uns schon wie echte New Yorkaner

Tag 4 – Nicht alles in NYC ist so toll

Tag 5 – so muss es sein

Tag 6 – Langsam werde ich wehmütig

Tag 7 – Der letzte ganze Tag

Tag 8 – Der Abschied

I LOVE NEW YORK LOGO

Advertisements

Ein Gedanke zu “VOR EINEM JAHR – ging Mein Traum NYC in Erfüllung

  1. Hoffentlich geht eines Tages auch mein Wunsch in Erfüllung meine absolute Traumreise nach Japan zu machen und darüber zu schwärmen und meine Gedanken mit euch darüber zu teilen. 🙂 Danke fürs HInweisen auf deinen Artikel … da fällt mir auch ein, dass ein Artikel über Norwegen zu Ende geschrieben werden will. XD

    Gefällt mir

Was meinst du dazu? (Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deines Namens und deiner E-Mail-Adresse durch diese Website einverstanden. *)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s