Film- und Serientagebuch: AUGUST

FilmtagebuchAUG

Oh toll. August ist echt ein Rekordmonat. Er gewinnt den unbeliebten Preis, des filmärmsten Monats des Jahres. 3 Filme an der Zahl. DAS IST WENIG. Immerhin gab es auch noch 2 Serienstaffeln.

Am besten gefallen haben mir:

1. Braoadchurch – Serie (Staffel 1) – Leute, was für ein krasses Finale. Bin immer noch am verarbeiten. 
2. Lovesick – Serie (Staffel 1) – Im November geht’s zum Glück schon weiter. Ich freue mich schon.
3. Spotlight – Film (2015, Tom McCarthy) – Besonders toll war, dass ich ihn Open Air gesehen habe. 
4. Dead Man – Film (1995, Jim Jarmusch) – Ich schreibe ihn mal hier rein, obwohl ich immer noch nicht weiß wie ich in fand. 

Auch nicht schlecht waren:

1. Tallulah – Film (2016, Sian Heder) – ganz nett … gern gesehen. Geliebt an dem Film habe ich Allison Janney. Ganz tolle Frau. 
2. How to Get Away with Murder – Serie (Staffel 1, Folge 01) – Folge 1 war Ok, hat mich allerdings nicht dazu animiert weiter zu schauen, leider.  Ob ich damit weitermachen werde, steht noch nicht fest. 

Nicht so gut fand ich:

Nichts. Alles gut, diesen Monat. 

Advertisements

7 Gedanken zu “Film- und Serientagebuch: AUGUST

  1. „Broadchurch“ – Staffel 1 ist wirklich krass, nicht wahr? Das Finale war wirklich der Oberhammer. Ich habe mich jetzt, nachdem wir uns letztens drüber unterhalten haben, an die zweite Staffel gesetzt… und ohne viel zu verraten: Ich bin ein bisschen sehr doll enttäuscht. Die zweite Staffel hätte irgendwie echt nicht sein müssen

    Gefällt 1 Person

Was meinst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s