LIEBSTER AWARD von Passion of Arts

Liebster Award … #9, #10 und #11! Frage Antwort Spiel – Overkill gibts jetzt auf die Ohren, denn die liebe Gina hat mich ganze 3 MAL nominiert. Und ich bin so krass drauf und beantworte 32 Fragen in nur einem Artikel. Ich hoffe das schreckt euch nicht ab. Viel Spaß beim Lesen und ich schwöre, ich habe versucht mich so kurz wie möglich zu halten.

1. Wer ist dein/e größte/r Filmheld/in und warum?

Ich mag tragische Helden. Diese 3 teilen sich den 1. Platz: Butch Haynes (Kevin Costner) in A Perfect World, Clarence Worley (Christian Slater) in True Romance und Luke Glanton (Ryan Gosling) in The Place Beyond the Pines … Warum, steht hier

2. Hast du dich schon einmal eingehend im Spiegel betrachtet? Wenn ja, betrachtestest du dich in der Art, als würdest du einen fremden Menschen zum ersten Mal sehen?

Früher ja, jetzt nicht mehr. Jetzt bin ich mir nicht mehr fremd.

3. Welche/n Schauspieler/in magst du gerne, auch wenn er/sie keine sonderlichen, schauspielerischen Talente aufweisen kann?

Keanu Reeves.

4. Wenn du eine Situation deiner Wahl noch einmal erleben und ändern könntest, welche wäre es und was würdest du ändern?

Ich glaub ich würde etwas anderes Studieren. Definitiv etwas Geisteswissenschaftliches, nichts technisches. Da lässt sich viel besser Sinnieren. Und ich würde viel früher anfangen zu Bloggen. Früher hätte ich nämlich Zeit dafür gehabt.

5. Würdest du lieber mit Han Solo ins Weltall fliegen oder mit Indiana Jones auf ein Abenteuer gehen?

Weltall mit Solo. Bei Indi Abenteuern würd ich bestimmt draufgehen, so unsportlich wie ich bin.

6. Wegen was würde man sich an dich erinnern, wenn du tot bist?

Ich hoffe, dass ich zu Lebzeiten noch etwas schaffen werde, was für die Menschheit von Bedeutung sein könnte (das war schon immer mein Traum). Ein richtig guter Roman wäre der Hit, oder noch besser ein philosophisches Manifest. Falls dies nicht eintreffen sollte, werde ich wohl als die beste Mama für meinen Sohn in die Geschichte eingehen.

7. Welche ist deine Lieblingsserie und warum?

Lost. Für mich hat da einfach alles gepasst. Von vorne bis hinten. Sogar das Ende habe ich geliebt. 

8. Wann hast du zuletzt etwas zu Ende gebracht, auf das du stolz warst?

Das Größte war natürlich mein sehr zeitaufwendiges Studium. Danach war ich auf jedes der fertiggestellten Häuschen, das ich geplant habe, sehr stolz. Im Moment bin ich so gut wie jeden Tag stolz auf mich, wenn ich sehe wie prächtig sich der Sohn entwickelt. So findet man immer etwas worauf man stolz sein kann. Das ist schön.

9. Welches Buch hast du zuletzt gelesen und wie fandest du es?

Das hier und so …

10. Glaubst du an dich selbst?

Ja.

11. Gibt es einen Film, der dich so mitgenommen hat, dass du noch Tage später immer wieder daran denken musstest? Wenn ja welchen und warum hat er dich so mitgenommen?

Schon des öfteren. Der letzte der mir einfällt bei dem das der Fall war, ist „I Origins„.

12. Welchen Film- oder Seriencharakter kannst du auf den Tod nicht ausstehen und warum?

Es gibt in jeder Serie und in fast jedem Film jemanden den ich nicht ausstehen kann. Das gehört für mich dazu. Yin und Yang.

13. Welche Filmrolle eine/r/s deiner Lieblingsdarsteller/innen war total verheizt?

Ewan McGregor als Obi-Wan war ziemlich meh … Wird ihm nicht gerecht, finde ich.

14. Möchtest du lieber einem Alien begegnen oder einen Drachen reiten?

Kommt darauf an wie die drauf sind. Mit einem freundlichen Drachen würde ich schon gerne eine Runde fliegen.

15. Welcher Film- oder Seriencharakter ist für dich einmalig und wurde daher nicht wieder kopiert?

Travis Bickle aka Robert De Niro in Taxi Driver

16. Vor welchem Horrorelement (Frau im Spiegel, Mädchen aus dem Fernseher, Kinder allgemein ..) gruselst du dich in Horrorfilmen am Meisten?

Kinder im Allgemeinen. Die können sehr viel böser sein als Erwachsene.

17. Wenn von ihrem Lieblingsfilm eine Serie produziert werden würde, würdest du sie ansehen?

Zurück in die Zukunft als Serie … ich möchte nicht dass es passiert. Das paradoxe ist … ich würde es mir natürlich ansehen.

18. Welche ist deiner Meinung nach die beste Buchverfilmung?

Ich fand Das Parfüm ganz gut.

19. Welche Dokumentation würdest du mir empfehlen?

The Other F Word, aber nur wenn du Punkrock, a la NOFX magst. Und Exit through the Gift Shop, wenn du Straßenkunst magst. Kürzlich habe ich Back in Time, die Zurück in die Zukunft Doku gesehen, und kann sie auch empfehlen.

20. Mit welche/r/m Schauspieler/in würdest du niemals ein Dinner haben wollen?

Ich mag Keira Knightley als Schauspielerin kein bisschen. Aber wenn sie mich zu einem Dinner einladen würde, würde ich nicht nein sagen. Vielleicht ist sie ja als Mensch ganz nett.

21. Wenn du jetzt aller Welt etwas mitteilen dürftest, was wäre das?

So auf die Schnelle … würde ich wohl Tolstoi zitieren: „If you want to be happy, be.“

22. Halloween, ein Tag den du feierst oder völliger Humbug, der hier nichts zu suchen hat?

Ich feiere Halloween immer mit einem Horrorfilm am Abend. Das wars aber auch schon. Mal sehen ob daraus mehr wird, wenn der Sohn größer ist.

23. Du wirst entführt und ein Mann, der eine Sonnenbrille trägt, erzählt dir, die Welt in der du lebst ist irreal sei nur eine Matrix und nun kannst du wählen zwischen der Realität oder der Scheinwelt. Würdest due die blaue (Scheinwelt) oder die rote (Realität) Pille schlucken?

Die blaue, keine Frage. Bin nicht so die Weltretterin.

24. Gibt es ein Buch, dass dich so überzeugt hat, dass du es jedem empfehlen würdest und wenn ja, welches wäre das?

Das war für mich das LOLA Prinzip von Rene Egli, weil es meine Welt auf den Kopf gestellt hat, und mich damals dazu gebracht hat, mein Leben und Denken zu überdenken. Als ich dann aber gemerkt habe, dass es nicht bei jedem diese Wirkung erzeugt … habe ich aufgehört es weiterzuempfehlen.

25. Was ist Kunst wert?

Darauf habe ich keine Antwort.

26. Welcher Song könnte zum Soundtrack deines Lebens zählen?

Da gab’s mal so ein Stöckchen …

27. Mit welcher Film/Serienfigur wärst du gerne befreundet?

Doc Brown 😀

28. Mit welchem lebenden Promi würdest du einen trinken gehen?

Stephen King

29. Für welchen Film oder welche Serie wünscht du dir ein alternatives Ende und was für eines wäre es?

Mit Serienenden kann ich mich prinzipiell besser anfreunden als mit Filmenden. Es gibt sehr viele Filme, die sehr viel besser mit einem anderen Ende wären. Beispielsweise die unzähligen Happy Endings … grauenvoll. Damit kann man mich jagen. Es ist viel schöner wenn es tragisch endet wie bei „Stadt der Engel“ oder realistisch wie bei „500 Days of Summer“. Das macht den Film für mich sehr viel greifbarer und bleibt sehr viel länger im Gedächtnis. Am allerbesten finde ich aber GUTE offene Enden.

30. Was bedeutet das Wort “Kult” im Zusammenhang mit Filmen für dich und welcher Film hätte dieses Wort verdient und warum?

Kult ist einzigartig und altert nicht. Zurück in die Zukunft.

31. Wärst du eher eins der verwunschenen Kinder oder in der Crew von Captain Hook?

Ich bin in Sachen Peter Pan leider (oh Gott wie schlimm) nicht sehr bewandert. Ich habe mir aber das Buch besorgt und werde es bald lesen … Ich sag’s dir später. 😉

32. Der philosophischste Film, den du je gesehen hast?

Donnie Darko, Matrix und Inception teilen sich den ersten Paltz.

 

Hier nochmal alle bisherigen Awards im Überblick:

LIEBSTE_R AWARD von Filmlöwin
LIEBSTER AWARD von Filmschrott
LIEBSTER AWARD von Friedl Von Grimm’s TRIVIAL
LIEBSTER AWARD von MOVIE.LOVE.Undying.
LIEBSTER AWARD von Filme, Bücher & Mehr
LIEBSTER AWARD von der Singenden Lehrerin
LIEBSTER AWARD von Weltall. Erde. Mensch…und Ich.
LIEBSTER AWARD von Paranoyer

Advertisements

7 Gedanken zu “LIEBSTER AWARD von Passion of Arts

  1. Danke für diesen Marathon. Das ist ja fast schon eine Ausgabe von „Fragen ohne Antwort“ ;D

    Bei dem Thema KULT wusste ich, dass bei dir da „Back to the Future“ stehen würde. Würde ich btw auch immer schreiben. Ich bin ja allergisch auf dieses Wort, aber auf dies Trilogie passt es wie Arsch auf Eimer.

    NOFX klingt gar nicht mal schlecht, aber die BttF-Doku würde ich dem vorziehen 🙂

    Du wärst gern mit Doc befreundet? Ich würde Marty nehmen, aber dann wäre ich bei den tollen Abenteuern nicht dabei 😦

    Das Buch zu Peter Pan kann ich dir sehr empfehlen. Ich fand es damals fantastisch und habe anschließend sogar ein Referat über Barrie in der Schule gehalten und eine Eins gekriegt ;D Das ist mir bei einem Referat noch nie passiert ^^

    Gefällt 1 Person

    1. Haha. Ja. DeLorean ist leider nur ein 2Sitzer. Da werd ich als Docs Freundin wohl den Vortritt bekommen. 😉 Auf Peter Pan bin ich schon gespannt. Ich werde berichten, wie es mir gefallen hat.

      Gefällt mir

Was meinst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s